Unfallfluchten

Frau fährt in gesperrten Bereich - und Mann an

Starnberg - Der verkaufsoffene Sonntag in Starnberg war für viele ein schöner Tag. Nicht für alle: Ein Fußgänger wurde angefahren, ein Auto beschädigt.

Während des verkaufsoffenen Sonntags in Starnberg hat sich auf der gesperrten Maximilianstraße ein Unfall ereignet. Gegen 15.55 Uhr hatte eine ältere Autofahrerin aus dem Isartal nach Angaben der Starnberger Polizei von gestern die Sperrung schlicht ignoriert und prompt einen Fußgänger angefahren. Der 52-Jährige wurde leicht verletzt und begab sich selbst in Behandlung. Versuche, die Autofahrerin zur Rede zu stellen, scheiterten – sie fuhr davon. Da das Kennzeichen bekannt ist, ermittelt die Polizei noch. 

Einen zweiten Vorfall gab es während des Aktionstages in der Stadt. Einen grauen Volvo hat ein Autofahrer am Sonntag zwischen 8 und 21 Uhr auf dem Schotterparkplatz am Starnberger Bahnhof See gerammt – und ist geflüchtet. Der Pkw war laut Polizei ordnungsgemäß abgestellt und wurde an der Frontseite beschädigt. Schaden: rund 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter (0 81 51) 36 40 zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

Kinderträume an zwei Bäumen

Starnberg – Ein Wunschbaum, der Kinderwünsche wahr werden lässt – das war die Idee von Julia May und Caroline Krüppel. Nun stehen zwei Christbäume mit Wunschzetteln …
Kinderträume an zwei Bäumen

Zusätzliche Parkplätze: Landkreis geht auf Stadt zu

Starnberg – Die Forderung der Starnberger Stadtverwaltung, der Landkreis soll für seinen Landratsamt-Anbau 60 zusätzliche Parkplätze ablösen, beschäftigte den Bau- und …
Zusätzliche Parkplätze: Landkreis geht auf Stadt zu

Friedens-Initiative am Hochwald

Starnberg – Nach dem umstrittenen Wegebau am Starnberger Hochwald zwischen Hofbuchet und Hanfelder Straße wird nun ein zweites Baum-Gutachten eingeholt.
Friedens-Initiative am Hochwald

Seebad „Deutschlands schönste Baustelle“

Starnberg – Die Besucher des Richtfestes für das Seebad, das am Donnerstag gefeiert wurde, können die Eröffnung kaum erwarten. Sie müssen sich noch etwas gedulden. Die …
Seebad „Deutschlands schönste Baustelle“

Kommentare