Polizei sucht Zeugen

Irritierender Zettel nach Unfallflucht

Starnberg - Falsche Beobachtung oder falsche Spur? Nach einer Unfallflucht in Starnberg vor zwei Wochen gibt ein Zettel Rätsel auf. 

Mit Hilfe von Zeugen hofft die Starnberger Polizei, ein etwas verworrene Unfallflucht am Unteren Seeweg in Starnberg klären zu können. Der Fall trug sich bereits am Mittwoch vor zwei Wochen zwischen 19.30 und 23 Uhr zu. Ein Münchner (54) fand seinerzeit seinen Wagen beschädigt vor, aber einen Zettel an der Windschutzscheibe. Auf dem Waren ein Kennzeichen und ein konkreter Wagen benannt.

Der Münchner erstattete in seiner Heimatstadt Anzeige. Allerdings kamen die Beamten schnell darauf, dass da etwas nicht stimmte: Das angegebene Kennzeichen gehört zu einem VW, nicht wie auf dem Zettel vermerkt zu einem Jaguar. Daher sucht die Starnberger Polizei nun Zeugen, die womöglich Klarheit in die Sache bringen können. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter (0 81 51) 36 40 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini

Meistgelesene Artikel

Es herrscht das Chaos

Starnberg – Ein knappes Jahr ist nun schon wieder vergangen, seitdem weite Teile des Schulbusverkehrs in Starnberg auf MVV-Busse umgestellt wurden. Zeit für eine Bilanz.
Es herrscht das Chaos

Vorfreude auf das Seebad

Starnberg - Nachdem „der Rohbau und die letzte Decke stehen“, wie Bürgermeisterin Eva John verkündete, feierte das Seebad am Donnerstagvormittag mit etwa 130 Besuchern …
Vorfreude auf das Seebad

Ein halber Liter Blut für 30 Liter Bier

Starnberg - Das Motto ist: „Ein guter Tropfen!“ Schirmherr ist der Landrat, den gestern zahlreiche Mitarbeiter von Hilfsorganisationen wie BRK, Polizei, Wasserwacht und …
Ein halber Liter Blut für 30 Liter Bier

BLS-Mitbegründer Jann verlässt den Stadtrat

Starnberg – Nach dem UWG-Fraktionsvorsitzenden Dr. Jochen Busse verlässt das nächste Schwergewicht den Starnberger Stadtrat: Walter H. Jann hat am Dienstag seinen …
BLS-Mitbegründer Jann verlässt den Stadtrat

Kommentare