Kurioser Fall in Starnberg

Angefahren, ausgestiegen, eingeladen, weitergefahren

Starnberg - Spurenbeseitigung der etwas anderen Art: Als junge Leute mit dem Auto einen Kegel an einer Einfahrt rammten, nahmen sie ihn einfach mit. 

Angefahren, ausgestiegen, eingeladen, weitergefahren – das erlaubten sich zwei junge Leute am Freitagabend in Starnberg. Ein Zeuge beobachtete gegen 20.45 Uhr, wie ein Renault Twingo mit Starnberger Kennzeichen einen Kegel an der Einfahrt des Hotels Vier Jahreszeiten an der Münchner Straße anfuhr. Doch statt sich um den Schaden zu kümmern, stieg der Beifahrer aus, schnappte sich den Kegel und lud ihn in den Wagen. Dann fuhr der Twingo weg. 

Da Zeugen sich das Kennzeichen gemerkt hatten, kam die Starnberger Polizei schnell auf die Spur des 18-jährigen Fahrzeughalters. Gegen ihn wird nach Angaben der Inspektion wegen Diebstahls ermittelt, ebenso gegen den Beifahrer. Angaben zur Schadenshöhe macht die Polizei nicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Unbeteiligter die Nase gebrochen

Starnberg - Wenn zwei sich streiten, kann es leicht eine unschuldige Dritte treffen.
Unbeteiligter die Nase gebrochen

Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Starnberg - Eine Ohrfeige gegen den eigenen Sohn kommt einen 49 Jahre alten Mann aus Starnberg teuer zu stehen.
Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Ringen um die Randsportarten

Starnberg - Mit einer cleveren Aktion wollen die Starnberger Sportvereine an den Schulen auf sich aufmerksam machen. Heute findet ein erstes Vorbereitungstreffen statt.
Ringen um die Randsportarten

Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Starnberg - Man will es sich lieber gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können.
Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Kommentare