+
Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Wangen hat sich ein 19-jähriger Motorradfahrer aus München schwer verletzt.

Unfall

Motorradfahrer schwer verletzt

Wangen/Starnberg - Bei einem Unfall auf der Staatsstraße von Wangen nach Neufahrn hat sich am Montagabend ein Motorradfahrer (19) schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 19-jährige Münchener um 19.45 Uhr mit vier weiteren Motorradfahrern abends auf der Staatsstraße unterwegs, als er kurz nach Wangen die Kontrolle über sein Krad verlor, nach rechts von der Straße abkam und stürzte. Ursache könnte nach Angaben der Beamten Schotter auf der Straße gewesen sein.

Der Verunglückte war bei Eintreffen der Streife bei Bewusstsein, wurde dennoch vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach München verbracht. Er sei schwer verletzt, wie schwer genau, darüber gab es von der Polizei keine Auskunft. Der Schaden am Motorrad beträgt rund 5000 Euro (Totalschaden). Ob der Schotter auf der Straße unfallursächlich war, wird noch von der Polizei ermittelt.

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Unbeteiligter die Nase gebrochen

Starnberg - Wenn zwei sich streiten, kann es leicht eine unschuldige Dritte treffen.
Unbeteiligter die Nase gebrochen

Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Starnberg - Eine Ohrfeige gegen den eigenen Sohn kommt einen 49 Jahre alten Mann aus Starnberg teuer zu stehen.
Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Ringen um die Randsportarten

Starnberg - Mit einer cleveren Aktion wollen die Starnberger Sportvereine an den Schulen auf sich aufmerksam machen. Heute findet ein erstes Vorbereitungstreffen statt.
Ringen um die Randsportarten

Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Starnberg - Man will es sich lieber gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können.
Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Kommentare