+
Die Polizei fahndet nach diesem Mann.

Nach Überfall in Starnberg

So sieht der Handtaschenräuber aus

Starnberg - Auf offener Straße wurde Ende August eine 89-Jährige in Starnberg überfallen, brutal zu Boden gestoßen und ausgeraubt. Nun veröffentlicht die Polizei ein Foto des Täters.

Wie bereits berichtet, kehrte die Seniorin am 28. August gegen 20.40 Uhr zu ihrer Wohnadresse in der Maximilianstraße in Starnberg zurück. Gerade als sie die Haustür des Mehrfamilienhauses aufsperren wollte, stieß sie der Täter dabei von hinten an, so dass sie umfiel. Anschließend riss ihr der unbekannte Mann die Handtasche aus der Hand und flüchtete. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Im Zuge der Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck stellte sich heraus, dass der Täter seinem Opfer wohl schon vom Bahnhof Starnberg folgte und ebenso wie sie, mit der S 6 nach Starnberg gefahren war. Den Ermittlern gelang es, aus der Videoüberwachung des S-Bahn-Zuges ein Foto des Tatverdächtigen zu sichern. Mit der Veröffentlichung dieses Bildes wendet sich die Kriminalpolizei nun an die Öffentlichkeit und bittet um Hinweise zur Identität des Mannes.

Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer (08141)6120 und auch von jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Unbeteiligter die Nase gebrochen

Starnberg - Wenn zwei sich streiten, kann es leicht eine unschuldige Dritte treffen.
Unbeteiligter die Nase gebrochen

Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Starnberg - Eine Ohrfeige gegen den eigenen Sohn kommt einen 49 Jahre alten Mann aus Starnberg teuer zu stehen.
Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Ringen um die Randsportarten

Starnberg - Mit einer cleveren Aktion wollen die Starnberger Sportvereine an den Schulen auf sich aufmerksam machen. Heute findet ein erstes Vorbereitungstreffen statt.
Ringen um die Randsportarten

Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Starnberg - Man will es sich lieber gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können.
Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Kommentare