+
Das Tier wurde grausig zugerichtet.

Percha

Polizei sucht Zeugen: Igel grausam zu Tode gequält

Percha – Ein besonders grausamer Fall von Tierquälerei wurde in Percha entdeckt.

In der Nacht zum Dienstag stellten Unbekannte neben der Gastwirtschaft Seestub’n nach Polizeiangaben den Fuß eines Biertischs auf das lebenden Tier, welches im Laufe der Nacht qualvoll an seinen dadurch erlittenen Verletzungen verendete. Gegen 7.55 Uhr wurde das tote Tier von zwei zufällig vorbeikommenden Frauen gefunden, die anschließend Anzeige erstatteten. 

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich mit der Dienststelle in Starnberg, unter Tel.: (0 81 51) 36 40 in Verbindung zu setzen. Eine der Frauen, die den geschundenen Igel gefunden hat, rief bereits auch Facebook dazu auf, gemeinsam nach den Tätern zu suchen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

BLS-Mitbegründer Jann verlässt den Stadtrat

Starnberg – Nach dem UWG-Fraktionsvorsitzenden Dr. Jochen Busse verlässt das nächste Schwergewicht den Starnberger Stadtrat: Walter H. Jann hat am Dienstag seinen …
BLS-Mitbegründer Jann verlässt den Stadtrat

Il Moro macht dicht, Eiswerkstatt kommt

Starnberg – Das Starnberger Wirte-Karussell geht in seine nächste Runde. Nach 16 Jahren in der Kreisstadt schließt Ende Januar das beliebte Eiscafé Il Moro. Die …
Il Moro macht dicht, Eiswerkstatt kommt

Einbrecher wüten selbst in Kinderzimmern

Perchting - Knapp anderthalb Stunden war eine Familie aus Perchting am Sonntag nicht zu Hause – Zeit genug für Einbrecher, einzusteigen und das komplette Haus auf den …
Einbrecher wüten selbst in Kinderzimmern

Weidle fährt im Super G auf Rang 36

Starnberg – Die Starnberger Skirennläuferin Kira Weidle belegte beim Super G-Weltcuprennen in Lake Louise Rang 36. 
Weidle fährt im Super G auf Rang 36

Kommentare