Unfallflucht

Bus streift Pkw und fährt davon

Starnberg - Ein Reisebus war am Samstagnachmittag in einen Unfall mitten in Starnberg verwickelt - doch der Fahrer suchte das Weite.

Der Reisebus und ein Autofahrer waren am Samstag gegen 15.30 Uhr auf der Münchner Straße in Starnberg Richtung Süden unterwegs und mussten sich nach dem Tutzinger-Hof-Platz arrangieren, an dem sich die zwei Spuren auf eine verengen - das klappte aber nicht. 

Der 31-jährige Pkw-Fahrer befuhr laut die linke Fahrspur und dachte aufgrund der geringen Geschwindigkeit des Reisebusses, dass dieser ihn vor sich einfahren lassen würde. Der Fahrer des Reisebusses beschleunigte dann jedoch unvermittelt  und touchierte den Pkw. Dadurch entstand am Pkw ein Schaden im Bereich des rechten Kotflügels und des Außenspiegels. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 300 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Starnberg an (08151) 3640.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Kinderträume an zwei Bäumen

Starnberg – Ein Wunschbaum, der Kinderwünsche wahr werden lässt – das war die Idee von Julia May und Caroline Krüppel. Nun stehen zwei Christbäume mit Wunschzetteln …
Kinderträume an zwei Bäumen

Zusätzliche Parkplätze: Landkreis geht auf Stadt zu

Starnberg – Die Forderung der Starnberger Stadtverwaltung, der Landkreis soll für seinen Landratsamt-Anbau 60 zusätzliche Parkplätze ablösen, beschäftigte den Bau- und …
Zusätzliche Parkplätze: Landkreis geht auf Stadt zu

Friedens-Initiative am Hochwald

Starnberg – Nach dem umstrittenen Wegebau am Starnberger Hochwald zwischen Hofbuchet und Hanfelder Straße wird nun ein zweites Baum-Gutachten eingeholt.
Friedens-Initiative am Hochwald

Seebad „Deutschlands schönste Baustelle“

Starnberg – Die Besucher des Richtfestes für das Seebad, das am Donnerstag gefeiert wurde, können die Eröffnung kaum erwarten. Sie müssen sich noch etwas gedulden. Die …
Seebad „Deutschlands schönste Baustelle“

Kommentare