+
Das Übliche: Die Unterführung Leutstettener Straße in Starnberg lief beim Wolkenbruch voll.

Wolkenbruch mit Folgen

Unwetter: 30 Liter Regen in einer Nacht

Starnberg - Wolkenbruch mit Folgen: Seit Donnerstagabend sind rund 30 Liter Regen über Teilen des Landkreises Starnberg niedergegangen. Die Feuerwehren mussten pumpen.

Mit lang anhaltendem Donnergrollen hatte sich das Unwetter am Donnerstagabend angekündigt, das von Süden über das Fünfseenland zog. Binnen kurzer Zeit fielen mehr als 15 Liter Regen je Quadratmeter, bis zum Morgen waren es rund 30. Nach Daten der privaten Wetterstation bh-online.de in Starnberg hat es damit binnen 24 Stunden fast halb so viel geregnet wie 2011 im gesamten August (75 Liter).

Die Folgen waren absehbar: In Starnberg waren Straßen und die Unterführung Leutstettener Straße überflutet, auch in Tutzing gab es Fahrbahnüberflutungen. Über größere Sachschäden war zunächst nichts bekannt.

Einige Stunden kann es noch weiter regnen. Die Sonne soll sich am Nachmittag wieder länger zeigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder müssen die Feuerwehren ausrücken

Landkreis – Die Ausrüstung der Feuerwehrkräfte dürfte noch gar nicht getrocknet sein nach den witterungsbedingten Einsätzen am Montag. Am Dienstag mussten die …
Schon wieder müssen die Feuerwehren ausrücken

"Froschbande" zu hohen Haftstrafen verurteilt

Wien/Meiling - Hohe Haftstrafen für die Mitglieder der "Froschbande": Die brutalen Raubmörder wurden am Montag in Wien verurteilt.
"Froschbande" zu hohen Haftstrafen verurteilt

Überraschung: Kroos-Baby ist eine Starnbergerin!

Starnberg - Seit wenigen Tagen ist Toni Kroos zweifacher Vater. Sein Töchterchen Amelie kam sogar in Bayern zu Welt. Der Star von Real Madrid vertraut den Starnberger …
Überraschung: Kroos-Baby ist eine Starnbergerin!

Aquaplaning: Unfallserie auf der A 95 - mehrere Fahrzeuge Schrott

Aufgrund der starken Regenfälle ereigneten sich Montagfrüh sechs Unfälle auf der A 95 zwischen Penzberg und Starnberg. In allen Fällen waren die Fahrer in einem …
Aquaplaning: Unfallserie auf der A 95 - mehrere Fahrzeuge Schrott

Kommentare