+
Symbolbild

Unfall

A 95: Motorradfahrer aus Feldafing schwer verletzt - Kilometerlanger Stau

Feldafing - Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer aus Feldafing ist heute Morgen auf der A 95 bei Kreuzhof schwer verletzt worden.

Der Mann war gegen 6.45 Uhr mit seiner schweren Maschine in Richtung München unterwegs, als er gegen einen vorausfahrenden Mercedes Vito krachte. Am Steuer des Kastenwagens saß übrigens ein 48-Jähriger aus Berg. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über seine Maschine, die noch 150 Meter weit an den rechten Fahrbahnrand schleuderte. Der Feldafinger erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in eine Münchner Klinik gebracht werden. Grund für den Unfall dürfte gewesen sein, dass der Mann zu schnell unterwegs war und es von daher nicht rechtzeitig bemerkte, dass der Vito-Fahrer verkehrsbedingt hatte abbremsen müssen. 

Während der Unfallaufnahme konnte der Verkehr nur auf einem Fahrstreifen fließen. Deswegen kam es zu einem Rückstau von etwa zehn Kilometern Länge bis beinahe ans Dreieck Starnberg. 

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Seebad „Deutschlands schönste Baustelle“

Starnberg – Die Besucher des Richtfestes für das Seebad, das am Donnerstag gefeiert wurde, können die Eröffnung kaum erwarten. Sie müssen sich noch etwas gedulden. Die …
Seebad „Deutschlands schönste Baustelle“

Es herrscht das Chaos

Starnberg – Ein knappes Jahr ist nun schon wieder vergangen, seitdem weite Teile des Schulbusverkehrs in Starnberg auf MVV-Busse umgestellt wurden. Zeit für eine Bilanz.
Es herrscht das Chaos

Vorfreude auf das Seebad

Starnberg - Nachdem „der Rohbau und die letzte Decke stehen“, wie Bürgermeisterin Eva John verkündete, feierte das Seebad am Donnerstagvormittag mit etwa 130 Besuchern …
Vorfreude auf das Seebad

Ein halber Liter Blut für 30 Liter Bier

Starnberg - Das Motto ist: „Ein guter Tropfen!“ Schirmherr ist der Landrat, den gestern zahlreiche Mitarbeiter von Hilfsorganisationen wie BRK, Polizei, Wasserwacht und …
Ein halber Liter Blut für 30 Liter Bier

Kommentare