Bei Starnberg

Wilder Unfall mit Wild im Wald

Wangen - Wer durch den Wald fährt, darf sich über Querverkehr nicht wundern: Zwei Jugendliche  sind auf ihrem Motorrad bei Wangen mit einem Reh zusammengestoßen.

Waldwege sind trotz geringem, menschlichem Verkehrsaufkommen nicht ungefährlich. Das mussten zwei Jugendliche am Sonntagabend feststellen. Ein 17-jähriger Jugendlicher war nach Angaben der Starnberger Polizei mit einem Freund, einem 16-Jährigen (beide aus Starnberg) auf einem Leichtkraftrad auf dem Waldweg zwischen Wangen und Gut Schwaige. Den Waldweg kreuzte zu diesem Zeitpunkt ein Reh und stieß mit dem Leichtkraftrad zusammen. 

Die beiden Jugendlichen stürzten zu Boden und wurden dabei verletzt (Prellungen, Abschürfungen) und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Das Reh lief weiter und wurde vermutlich nicht verletzt. Schaden am Zweirad: rund 250 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Unbeteiligter die Nase gebrochen

Starnberg - Wenn zwei sich streiten, kann es leicht eine unschuldige Dritte treffen.
Unbeteiligter die Nase gebrochen

Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Starnberg - Eine Ohrfeige gegen den eigenen Sohn kommt einen 49 Jahre alten Mann aus Starnberg teuer zu stehen.
Eigenen Sohn gewatscht - Vater verurteilt

Ringen um die Randsportarten

Starnberg - Mit einer cleveren Aktion wollen die Starnberger Sportvereine an den Schulen auf sich aufmerksam machen. Heute findet ein erstes Vorbereitungstreffen statt.
Ringen um die Randsportarten

Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Starnberg - Man will es sich lieber gar nicht vorstellen, was da alles hätte passieren können.
Unfall während Überholvorgang - Polizei sucht Zeugen

Kommentare