Auf frischer Tat in Weilheim festgenommen

Kindergarten-Einbrecher ist geschnappt

Weilheimer - Im Bereich  Weilheim wurde  in jüngster Zeit vor allem in Kindergärten eingebrochen.  Jetzt ist Schluss damit, der Täter wurde auf frischer Tat ertappt.

Laut Polizei fuhr eine Zivilstreife am Sonntag um 21.50 Uhr  am städtischen Kindergarten "Pfiffikus" an der Andreas-Schmidtner-Straße in Weilheim  vorbei.  Die Polizisten entdeckten im Inneren den Lichtkegel einer  Taschenlampe. "Sofort wurde das Gebäude von mehreren Streifen umstellt", heißt es im Polizeibericht. Im Kindergarten wurde dann ein 30-jähriger Weilheimer entdeckt, der sich, nachdem er die Polizei bemerkte, versteckt hatte. 

Bei der Vernehmung räumte der Mann bislang circa   25 Taten ein. Derzeit laufen die Ermittlungen, ob der 30-Jährige für weitere Taten in Frage kommt.

td

Rubriklistenbild: © DPA

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Drei Autofahrer bauen betrunken Unfälle

Landkreis - Ob es an den Weihnachtsfeiern oder den Christkindlmärkten liegt? Jedenfalls hatte es die Polizei am vergangenen Samstag mit einigen Trunkenheitsfahrten zu …
Drei Autofahrer bauen betrunken Unfälle

Kommentare