Bei Kontrolle aufgeflogen

Mann ohne Zulassung und Führerschein dafür unter Drogen am Steuer

Hohenpeißenberg - Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagvormittag ist der Polizei gleich in dreifacher Hinsicht ein Fisch ins Netz gegangen. Auf den kontrollierten 26-Jährigen kommt nun mächtig Ärger zu.

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagvormittag in Hohenpeißenberg ist den Polizeibeamten zufällig ein unter Drogen stehender Fahrer ins Netz gegangen. 

Eigentlich hielten die Beamten das Auto an, da sie den Verdacht hatten die Zulassung sei abgelaufen. Und tatsächlich: Als sie das Fahrzeug angehalten hatten, stellten sie fest, dass der Wagen bereits entstempelt worden war.

Bei der Überprüfung des 26-jährigen Fahrers fiel den Beamten auf, dass er sich seltsam verhielt. Das deuteten die Polizisten als "typisches Verhalten, der auf Drogenkonsum hindeutet", wie es im Polizeibericht heißt. Wieder sollten sie recht behalten. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen hatte der junge Mann noch nicht einmal einen ausreichenden Führerschein für den nicht zugelassenen Wagen. 

Dem 26-Jährigen wurde auf staatsanwaltschaftliche Anordnung Blut abgenommen. Er darf nun mit einer Anzeige und erheblichen Strafen rechnen. 

Rubriklistenbild: © dpa/symbolbild

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergwerk-Ende vor 50 Jahren: Das ist los in Penzberg

Penzberg - Vor 50 Jahren endete in Penzberg die Bergwerkszeit. Am Freitag und Samstag wird daran erinnert. Das ist los in Penzberg:
Bergwerk-Ende vor 50 Jahren: Das ist los in Penzberg

Klares Statement pro Oldtimertreffen

Peißenberg - Der Marktgemeinderat sprach sich für eine Genehmigung des Oldtimertreffens aus. Es gab lediglich eine Gegenstimme.
Klares Statement pro Oldtimertreffen

Kostenloses WLAN für alle

Weilheim - Auf Initiative der Stadtwerke gibt es nun am Marienplatz in Weilheim kostenloses öffentliches WLAN. Zwei Antennen machen es möglich.
Kostenloses WLAN für alle

Viele Ehrungen bei Herbstversammlung

Marnbach - Bei der Gau-Herbstversammlung zeichneten die Schützen des Gaus Weilheim zahlreiche Mitglieder aus.
Viele Ehrungen bei Herbstversammlung

Kommentare