+
Bald soll die Ammer-Brücke wieder frei sein, dann müssen Autofahrer keinen Umweg mehr nehmen.

Ammer-Brücke ab Samstag wieder frei

Peißenberg - Nicht mehr lange müssen Autofahrer zwischen Peißenberg und Böbing einen Umweg nehmen. Die Arbeiten an der Ammerbrücke laufen nach Zeitplan.

Die Arbeiten an der Ammerbrücke zwischen Peißenberg und Böbing kommen laut Staatlichem Bauamt Weilheim bestens voran. „Wir sind im Zeitplan, haben keine Verzögerungen“, so German Abenthum, Sachgebietsleiter „Brückenbau“. Für die Autofahrer bedeutet das: Ab Samstag müssen sie keinen weiten Umweg mehr fahren, dann ist die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben. Im besten Fall vollständig – vielleicht aber auch nur einspurig und mit Ampelregelung. Da will sich Abenthum noch nicht hundertprozentig festlegen. „Aber wahrscheinlich ist, dass wir komplett aufmachen.“

von Katrin Martin 

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird Oldtimertreffen Fall fürs Gericht?

Peißenberg - Das Oldtimertreffen am Tiefstollen ist eines der schönsten Feste Peißenbergs.  Doch ein Anwohner will es nicht und droht mit einer Unterlassungsklage.
Wird Oldtimertreffen Fall fürs Gericht?

„Haushaltswelt derzeit in Ordnung“

Peißenberg - Kämmerer Michael Liedl stellte einen Zwischenbericht von Peißenbergs Finanzlage vor. Sie weist  ein deutliches Plus bei der Gewerbesteuer auf. 
„Haushaltswelt derzeit in Ordnung“

Freizeitclub: Gemütliche Feier zum 40-Jährigen

Peißenberg – Mit einem gemütlichen Beisammensein, Kaffee und Kuchen feierte der Freizeitclub Peißenberg sein 40-jähriges Bestehen.
Freizeitclub: Gemütliche Feier zum 40-Jährigen

Ein Bücherregal für Jedermann

Peißenberg - Ein Bücherregal, das jedem offensteht: Claire Schellenberger (22) hatte die Idee für den „Offenen Bücherschrank“ im „Rigi-Center“.
Ein Bücherregal für Jedermann

Kommentare