Bei Baumfällarbeiten

Mann kappt Sicherungsseil mit Motorsäge und stürzt ab

Peißenberg - Bei Baumfällarbeiten hat sich ein 31-Jähriger schwer verletzt. Er hatte sein eigenes Sicherungsseil durchtrennt.

Schwer verletzt hat sich ein 31-Jähriger am Freitag gegen 19 Uhr in Peißenberg. Der Mann war bei Baumfällarbeiten, die privat vorgenommen wurden, sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Wie die Polizei Weilheim mitteilte, war der Peitinger auf einem Grundstück an der Bachstraße im Einsatz. Er trug einen Klettergurt und hatte ein Seil um den Baumstamm gespannt, um sich zu sichern. Aus Versehen schnitt er dieses Seil mit der Motorsäge durch und fiel daraufhin in die Tiefe. Der Peitinger wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau gebracht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Zehn Jahre „Suono Cantabile“

Peißenberg - Der Chor "Suono Cantabile" bringt seit zehn Jahren Schlager ebenso wie Gospels auf die Bühne.  Gründerin Eva Haumann ist noch immer Vorsitzende und …
Zehn Jahre „Suono Cantabile“

Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberg -  Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze... Die SPD Peißenberg sprach bei ihrer Mitgliederversammlung über Themen, die die Gemeinderatsfraktion umtreiben.
Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Peißenberg - Wegen Volksverhetzung, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und unerlaubten Waffenbesitzes stand ein 33-Jähriger aus Peißenberg vor …
Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Kommentare