Mehrere Stunden war die B 472 am Freitagabend bei Hohenpeißenberg gesperrt. dpa

Gespann mit Oldtimer kippt um

Hohenpeissenberg - Ein Gespann mit einem restaurierten alten VW-Bus „T 2“ kippte am Freitag gegen 17.15 Uhr auf der B472 bei Hohenpeißenberg um,.

Laut Polizei hatte sich der Anhänger beim Bergabfahren auf der B 472 zwischen Hohenpeißenberg und Peißenberg in Höhe der Hohenwarter Kurve aufgeschaukelt. Er konnte nicht mehr gebremst werden und kippte um. Der Anhänger kam samt des restaurierten alten VW-Busses „T 2“, auch als "Bulli" bekannt, auf der Überholspur der Gegenfahrbahn zum Liegen, der Peugeot drehte sich dabei um 180 Grad. Der Fahrer und seine fünfjährige Tochter, die auf dem Rücksitz saß, blieben unverletzt. An dem Peugeot entstand Schaden von 15 000 Euro, da der Anhänger in ihn prallte. Der Schaden an dem fest auf dem Hänger verzurrten VW-Bus liegt bei 15 000 Euro. Die B 472 war bis gegen 19.20 Uhr gesperrt. Die Feuerwehren Peißenberg und Hohenpeißenberg waren mit rund 40 Mann im Einsatz, sie leiteten den Verkehr über die alte Straße um und räumten auf. gre

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Zehn Jahre „Suono Cantabile“

Peißenberg - Der Chor "Suono Cantabile" bringt seit zehn Jahren Schlager ebenso wie Gospels auf die Bühne.  Gründerin Eva Haumann ist noch immer Vorsitzende und …
Zehn Jahre „Suono Cantabile“

Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberg -  Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze... Die SPD Peißenberg sprach bei ihrer Mitgliederversammlung über Themen, die die Gemeinderatsfraktion umtreiben.
Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Peißenberg - Wegen Volksverhetzung, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und unerlaubten Waffenbesitzes stand ein 33-Jähriger aus Peißenberg vor …
Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Kommentare