Peißenberg

Schüler (14)  von Hund gebissen

Ein  Schüler ist am Freitag in Peißenberg beim   Zeitungaustragen von einem Hund gebissen worden.

Der  Schüler  (14)  wollte gegen 15.45 Uhr eine Zeitung in den Briefkasten eines Wohnhauses am Dornbichlweg werfen, als plötzlich ein Hund auf ihn zu rannte und ihn in den Unterschenkel biss. Der Peißenberger    erlitt leichte Verletzungen.   Der   Hundehalter muss mit einer Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung   rechnen. jt   

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberg -  Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze... Die SPD Peißenberg sprach bei ihrer Mitgliederversammlung über Themen, die die Gemeinderatsfraktion umtreiben.
Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Peißenberg - Wegen Volksverhetzung, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und unerlaubten Waffenbesitzes stand ein 33-Jähriger aus Peißenberg vor …
Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Nachbesserungen am Mini-Kreisel

Peißenberg - Am umstrittenen Mini-Kreisel in Peißenberg wird nachgebessert. Die Rathausverwaltung will zusätzliche Schilder anbringen lassen.
Nachbesserungen am Mini-Kreisel

Gemeinde baut Barrieren ab

Peißenberg - Die Peißenberger Rathausverwaltung setzt Vorschläge des VdK zur Barrierefreihet um. Die Empfangstheke wird aber nicht abgesenkt.
Gemeinde baut Barrieren ab

Kommentare