Radfahrer wird von Reh "abgeschossen"

Peißenberg - Einen außergewöhnlichen Verkehrsunfall hat ein 48-jähriger Weilheimer erlebt. Er wurde von einem Reh angesprungen.

Es erinnert an das Video, das im Internet kursiert: Während eines Radrennes in Südafrika wird ein Biker von einem Wildbock vom Rad gesprungen. Der Weilheimer erlebte das gleiche. Er fuhr am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in Peißenberg den Michelsweg hinauf. Bei Oberbuchau klingelte war eine Gruppe Fußgänger vor ihm, weshalb er klingelte. Davon aufgeschreckt sprang plötzlich ein Reh von rechts aus dem Gebüsch und prallte mit dem Biker zusammen. Der 48-Jährige stürzte, wobei er sich Prellungen und Abschürfungen zuzog. Der Unfallverursacher flüchtete.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anna Pitzer (23) leitet AWO-Kinderhaus

Peißenberg - Im "Pumuckl"-Kindergarten gibt es einen Wechsel. Anna Pitzer löst Andreas Süß als Leiter ab.  
Anna Pitzer (23) leitet AWO-Kinderhaus

Wohnungen auf MTP-Gelände?

Peißenberg - Auf dem MTP-Gelände tut sich was. Es sollen Wohnungen gebaut werden, aber auch Platz für Gewerbe enstehen. Schon bald sollen die Planungen  beginnen.
Wohnungen auf MTP-Gelände?

Wird Oldtimertreffen Fall fürs Gericht?

Peißenberg - Das Oldtimertreffen am Tiefstollen ist eines der schönsten Feste Peißenbergs.  Doch ein Anwohner will es nicht und droht mit einer Unterlassungsklage.
Wird Oldtimertreffen Fall fürs Gericht?

„Haushaltswelt derzeit in Ordnung“

Peißenberg - Kämmerer Michael Liedl stellte einen Zwischenbericht von Peißenbergs Finanzlage vor. Sie weist  ein deutliches Plus bei der Gewerbesteuer auf. 
„Haushaltswelt derzeit in Ordnung“

Kommentare