Völlig abgebrannt ist der Stadel in Peißenberg. Foto: Feuerwehr

Weiter Rätselraten um Großbrände

Peißenberg - Erst die "Rigi-Rutsch'n", dann ein großer Stadel: In Peißenberg kam es heuer schon zu zwei Großbränden. Warum? Das ist weiter unklar.

Im Februar loderten Flammen in der „Rigi-Rutsch’n“, am Freitag vor einer Woche brannte ein rund 400 Quadratmeter großer Feldstadel nieder. Beide Brände waren in Peißenberg, beide Male entstand großer Sachschaden. Und noch etwas haben die Vorfälle gemeinsam: Die Brandursachen sind - noch - unklar.

„Es ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen“, sagt Stefan Sonntag vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd zu den Ermittlungen beim Feldstadel. „Man muss davon ausgehen, dass der Brand fahrlässig oder vorsätzlich gelegt wurde.“ Heißt: Jemand könnte ganz bewusst gezündelt haben - es ist aber auch denkbar, dass das Feuer zum Beispiel durch eine weggeschmissene Zigarette verursacht worden ist. Den Grund zu finden, „wird schwierig, weil der Stadel komplett abgebrannt ist“, sagt Sonntag. Ein technischer Defekt an einem der im Stadel abgestellten Fahrzeuge sei als Ursache zwar „unwahrscheinlich, aber ausschließen können wir gar nichts“.

Auch bei der „Rigi-Rutsch’n“ seien die Ermittlungen „schwierig und langwierig“. Derzeit stehen noch Gutachter-Ergebnisse zu diesem Brand aus.

Auch interessant

<center>Flachmann mit Filzhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml
<center>Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß</center>

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß
<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberg -  Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze... Die SPD Peißenberg sprach bei ihrer Mitgliederversammlung über Themen, die die Gemeinderatsfraktion umtreiben.
Familienbad, Wohnungen und Arbeitsplätze

Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Peißenberg - Wegen Volksverhetzung, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und unerlaubten Waffenbesitzes stand ein 33-Jähriger aus Peißenberg vor …
Peißenberger fand SS-Flagge mit Totenkopf "cool"

Nachbesserungen am Mini-Kreisel

Peißenberg - Am umstrittenen Mini-Kreisel in Peißenberg wird nachgebessert. Die Rathausverwaltung will zusätzliche Schilder anbringen lassen.
Nachbesserungen am Mini-Kreisel

Gemeinde baut Barrieren ab

Peißenberg - Die Peißenberger Rathausverwaltung setzt Vorschläge des VdK zur Barrierefreihet um. Die Empfangstheke wird aber nicht abgesenkt.
Gemeinde baut Barrieren ab

Kommentare