+
Die Polizei sucht dringend nach dem Lasterfahrer, der am 1. Juli bei Habach überholt worden ist. 

Bei Habach - Zeugen dringend gesucht

Auto überholt knapp - Frau zieht sich Prellungen zu

Habach - Am 1. Juli musste eine 23-Jährige auf der B 472 bei Habach so stark wegen eines entgegenkommenden Autos bremsen, dass sie sich die Schulter prellte. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am 1. Juli gegen 7:45 Uhr auf der B 472 im Bereich Habach.

Eine 23-jährige aus Eglfing fuhr mit ihrem Auto auf der Bundesstraße von Sindelsdorf kommend in Richtung Habach. Kurz vor Habach kam ihr ein Laster entgegen. Dieser Laster wurde von einem Auto überholt, so dass er laut Polizei direkt auf der Spur der 23-Jährigen entgegen kam. Sie musste extrem stark abbremsen und nach rechts ausweichen und kam von der Fahrbahn ab. 

Durch das starke Bremsmanöver wurde die 23-jährige so stark in den Gurt gedrückt, dass sie sich eine Prellung der Schulter zu zog.

Die 23-jährige wartete laut Polizei noch 15 Minuten vor Ort, ohne das der entgegenkommende Auto jedoch anhielt oder zurückkam. Die Polizei Penzberg setzt ihre Hoffnung jetzt auf den Lasterfahrer, der überholt worden ist. Er wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 08856/9257-0 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Penzberg - Die Entscheidung über neue naturwissenschaftliche Fachräume am Gymnasium Penzberg steht bevor. Es läuft voraussichtlich auf einen Umbau im Schulhaus hinaus.
Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Kommentare