+
Eine Alkoholfahrt bei Habach endete am Dienstagnachmittag in der Weide. 

Fahrt unter Alkoholeinfluss bei Habach

Geplanter Gaststättenbesuch endet mit Talfahrt

Habach - Ziemlich ungeschickt fuhr ein Autofahrer am Dienstagnachmittag in den Parkplatz einer Habacher Gaststätte. Er durchbrach einen Zaun und fuhr die Weide hinunter.

Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 16 Uhr im Gemeindebereich Habach an der Höhlmühler Straße ein Verkehrsunfall.

Ein 41-jähriger Augsburger war laut Polizei mit seinem Auto von Habach kommend ortsauswärts auf der Höhlmühler Straße unterwegs. Er bog dann auf Höhe einer Gaststätte nach rechts auf den Parkplatz ein und wollte laut Polizei dort einparken, um die Gaststätten zu besuchen. 

Dabei fuhr der Mann ziemlich ungeschickt in den Parkplatz: Er hielt laut Polizei nicht rechtzeitig an, durchbrach einen Weidezaun, beschädigte ihn und fuhr auf die steil nach Norden abfallende Weide. Seine anschließenden Versuche auf den Parkplatz zurück zu fahren, scheiterten. Unter Beschädigung der Grasnarbe geriet er dabei immer weiter bergab und gab seine Fahrversuche schließlich auf.

Zeugen verständigten die Penzberger Polizei, die eintreffende Streife stellte bei dem Fahrer deutlichen Alkoholeinfluss fest. Ein Alkovortest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizei entnahm dem 41-Jährigen deshalb Blut.

Das Fahrzeug muss noch mit Fremdhilfe geborgen werden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Penzberg - Bei der Übergabe standen zwei Weihnachtsengel Spalier: Roche-Mitarbeiter in Penzberg haben 320 Wünsche aus Kinderheimen der Region erfüllt.
Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Penzberg - Die Entscheidung über neue naturwissenschaftliche Fachräume am Gymnasium Penzberg steht bevor. Es läuft voraussichtlich auf einen Umbau im Schulhaus hinaus.
Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Kommentare