+
Im Penzberger Stadtgebiet wurden in der Freinacht sechs Bushäuschen mit Schaumspray beschmiert. 

Polizei ermittelt

Mülltonnenhäuschen und Bushäuschen beschmiert

Penzberg/Antdorf - In der Freinacht sind sechs Bushäuschen in Penzberg sowie ein Mülltonnenhäuschen in Antdorf beschmiert worden. Die Polizei ermittelt nun.

Die Stadt Penzberg erstattete am Montag, 2. Mai Anzeige gegen Unbekannt, nachdem in der Freinacht insgesamt sechs Bushäuschen im Stadtgebiet beschmiert wurden.

Die bislang unbekannten Personen beschmierten die Glasscheiben, sowie die darin befindlichen Sitzbänke mit einem Schaumspray. Nach Auskunft der Stadt Penzberg belaufen sich die Reinigungskosten auf etwa 1000 Euro.

Im einzelnen handelt es sich laut Polizei um zwei Bushäuschen am Friedhof/Fischhaberstraße, ein Bushäuschen am ESV-Platz, zwei Bushäuschen im Heiglhof, sowie ein Bushäuschen in der Nelkenstraße.

Ebenfalls in der Freinacht besprühte ein Unbekannter ein Mülltonnenhäuschen in Antdorf. Der Täter besprühte laut Polizei in der Nacht von Samstag, 30. April auf Sonntag, 1. Mai bei einem Wohngebäude "Im Seefeld" ein Mülltonnenhäuschen aus Granit mit roter Lackfarbe.

Hierbei entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Hinweise

zu den beschmierten Bushäuschen sowie zu dem unbekannten Sprayer in Antdorf nimmt die Polizei Penzberg unter der Telefonnummer 08856/9257-0 entgegen.

jum

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Penzberg - Bei der Übergabe standen zwei Weihnachtsengel Spalier: Roche-Mitarbeiter in Penzberg haben 320 Wünsche aus Kinderheimen der Region erfüllt.
Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Penzberg - Die Entscheidung über neue naturwissenschaftliche Fachräume am Gymnasium Penzberg steht bevor. Es läuft voraussichtlich auf einen Umbau im Schulhaus hinaus.
Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Kommentare