+
Pfarrer Klaus Pfaller (l.) verlässt Penzberg, hier mit Imam Fikret Fazlic und Josef Kirchensteiner, ehemals katholischer Pfarrer in Penzberg.

Pfarrer Pfaller verlässt Penzberg

Penzberg - Der evangelische Pfarrer Klaus Pfaller verlässt Penzberg. Er geht nach München.

Der evangelische Pfarrer in Penzberg, Klaus Pfaller, hat angekündigt, Ende September die Penzberger Pfarrgemeinde zu verlassen. Er wird in München die Leitung der Philippuskirche in Obergiesing übernehmen. Er wolle sich mit seinen 57 Jahren noch eine letzte große berufliche Herausforderung suchen.

Klaus Pfaller war im September 2008 als Nachfolger von Iris und Gregor Kreile nach Penzberg gekommen. Zuvor war der Familienvater 17 Jahre lang Gemeindepfarrer und Krankenhaus-Seelsorger in Oberstaufen im Allgäu gewesen. Der gebürtige Augsburger, der in seiner Vortragsreihe "Botschaft aktuell" auch kontroverse Themen aufgriff, arbeitete in Penzberg eng mit der katholischen Pfarrei und der islamischen Gemeinde zusammen. Die kulturellen und religiösen Werte in Penzberg hätten ihn beeindruckt, sagte er.

Der feierliche Abschied in der Penzberger Martin-Luther-Kirche ist für 25. September geplant.

wos

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"</center>

CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"

CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

Meistgelesene Artikel

Eine Realschule im besten Alter

Penzberg – Das Bergwerk und die Heinrich-Campendonk-Realschule: zwei Penzberger Institutionen, die miteinander verbunden sind. Dies zeigte sich am Freitag bei der …
Eine Realschule im besten Alter

Eismärchen ist eröffnet

Penzberg – Das Penzberger „Eismärchen“ geht in die dritte Runde. Am Freitagabend wurde auf dem Stadtplatz die Eislauffläche eröffnet.
Eismärchen ist eröffnet

Leichtverletzte bei Kellerbrand

Penzberg - In einem Mehrfamilienhaus in der Philippstraße in Penzberg kam es am Freitagnachmittag zu einem Trocknerbrand. Ein Leichtverletzter wurde dabei ins …
Leichtverletzte bei Kellerbrand

Gymnasium: Kreistag beschließt Umbau

Penzberg - Das Gymnasium Penzberg erhält neue naturwissenschaftliche Räume im Schulhaus. Das hat der Kreistag am Freitag beschlossen.
Gymnasium: Kreistag beschließt Umbau

Kommentare