Frontalkollision: Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Penzberg - Schwere Verletzungen hat bei Penzberg ein Pedelec-Fahrer erlitten, der frontal mit einem Auto zusammenstieß.

Der Unfall ereignete sich am vergangenen Freitag gegen 16.30 Uhr im Bereich des Penzberger Ortsteils Johannisberg. Ein 83-Jähriger Mann aus Seeshaupt war mit seinem Pedelec auf dem Flohbühlweg unterwegs. Er bog außerorts nach links auf die Kreisstraße Penzberg-Antdorf ein. Dabei übersah er laut Polizei die vorfahrtsberechtigte 45-jährige Fahrerin eines Pkw, die geradeaus Richtung Penzberg fuhr. Die Frau versuchte laut Polizei noch auszuweichen, konnte jedoch einen Frontalzusammenstoß nicht verhindern.

Der Fahrradfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb im Anschluss vor dem Pkw auf der Fahrbahn liegen. Der Mann erlitt laut Polizei schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er kam ins Krankenhaus Penzberg.


Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolfoto)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Penzberg - Bei der Übergabe standen zwei Weihnachtsengel Spalier: Roche-Mitarbeiter in Penzberg haben 320 Wünsche aus Kinderheimen der Region erfüllt.
Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Penzberg - Die Entscheidung über neue naturwissenschaftliche Fachräume am Gymnasium Penzberg steht bevor. Es läuft voraussichtlich auf einen Umbau im Schulhaus hinaus.
Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Kommentare