Zwei Leichtverletzte

Fußgänger übersieht Rollerfahrer - beide stürzen

Penzberg - Beim Überqueren der Seeshaupter Straße auf Höhe einer Tankstelle übersah ein Fußgänger am Dienstag einen Rollerfahrer, der stadtauswärts fuhr. Beide wurden leicht verletzt. 

Gegen 17.10 Uhr wollte ein Fußgänger (53) innerorts die Seeshaupter Straße auf Höhe einer Tankstelle zu Fuß in südlicher Richtung überqueren. Dabei übersah er laut Polizei einen stadtauswärts fahrenden Roller eines 54-jährigen Penzbergers.

Es kam laut Polizei zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer und der 53-jährige Fußgänger aus Penzberg zu Sturz kamen.

Beide erlitten leichte Verletzungen, der Fußgänger musste mit dem BRK ins Krankenhaus Penzberg gebracht werden.

Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Kommentare