+
Enthüllt: Das Kohlstadlschix-Denkmal auf dem Rathausplatz in Penzberg.

Denkmal für die Kohlstadlschixn

Penzberg - Am Rathausplatz in Penzberg erinnert seit Freitagabend ein Denkmal an die Frauen, die hart im Bergwerk arbeiteten.

Enthüllt wurde auf dem Rathausplatz am Freitagabend ein Denkmal für jene Frauen, die einst im Bergwerk arbeiteten: für die „Kohlstadlschixn“. So wurden sie einst genannt - mit einem Unterton der Hochachtung. Die Idee stammt vom Bergknappenverein, die Bronze-Statue von Bildhauer Erich Zimmer. Es sei „eine lang überfällige Wertschätzung für die vielen Frauen, die im Penzberger Bergwerk ihrer harten Arbeit nachgingen“, sagte Bürgermeisterin Elke Zehetner. Es seien selbstbewusste Frauen gewesen, die ihr eigenes Geld verdienten.

Das neue Denkmal steht genau gegenüber dem Bergmann-Denkmal, das es bereits seit 1975 auf dem Rathausplatz gibt. Mehrere 100 Zuschauer hatten sich dicht gedrängt am Rathausplatz versammelt, wo die Stadt- und Bergknappenkapelle und der Glück-Auf-Chor am Ende das Steigerlied anstimmten.

Am Freitagabend begannen die Feiern, die an die Bergwerksschließung vor genau 50 Jahren erinnern. Gefeiert wurde zunächst auf der Berghalde nahe der Barbarakapelle ein Feldgottesdienst. Anschließend zogen alle Teilnehmer in einem Festzug in die Innenstadt.

(mehr in der Wochenendausgabe von Penzberger Merkur und Weilheimer Tagblatt)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!

Meistgelesene Artikel

Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Penzberg - Die Entscheidung über neue naturwissenschaftliche Fachräume am Gymnasium Penzberg steht bevor. Es läuft voraussichtlich auf einen Umbau im Schulhaus hinaus.
Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Kommentare