+
Der Erweiterungsbau des Sindelsdorfer Kindergartens soll bis Anfang September fertig sein. Beim Ortstermin zeigten sich Bürgermeister Josef Buchner, Kindergartenleiterin Kati Musiol und 2. Bürgermeister Benedikt Zwink zuversichtlich.

Neuer Gruppenraum 

Kindergarten-Anbau liegt im Zeitplan

Sindelsdorf - Mit Hochdruck wird derzeit am Erweiterungsbau des Sindelsdorfer Kindergartens gearbeitet. Die Erweiterung der Tagesstätte soll Anfang September fertig sein.

Bis zum 1. September soll laut Bürgermeister Josef Buchner der neue, großzügige Anbau für einen weiteren Gruppenraum sowie die neue Loggia vor den Gruppenräumen fertig gestellt sein. Zusätzlicher Raum ergibt sich durch die Unterkellerung des neuen Anbaus.

„Wir liegen gut im Plan“, betont der Bürgermeister. Derzeit werde noch geprüft, ob mit der Errichtung des Erweiterungsbaus auch eine energetische Ertüchtigung des gesamten Kindergartens sinnvoll ist und die entsprechenden Anlagen ebenfalls noch erneuert werden sollen. Rund 450 000 Euro wird der Anbau samt Unterkellerung kosten, schätzt Buchner.

zek

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)</center>

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Meistgelesene Artikel

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Knallbunte Botschaften

Penzberg – „Lustige Hasen rasen im Winde“ – diesen Satz bilden die knallbunt bemalten und verzierten Buchstaben, die 26 Sechstklässler des Penzberger Gymnasiums im …
Knallbunte Botschaften

Kommentare