Kollision: ein Verletzter, hoher Schaden

Penzberg - Zu einem Unfall mit einem Verletzten kam es in Penzberg. Der Sachschaden ist zudem hoch.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag kurz nach 10.30 Uhr. Ein 78-Jähriger aus Bichl fuhr mit seinem Pkw auf der Bichler Straße und wollte nahe dem Rewe-Markt nach links in Richtung Bichl abbiegen. Beim Einfahren wurde er laut Polizei nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet. Er übersah einen auf der Staatsstraße aus Richtung Bichl kommenden 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Großweil. Das Auto des Bichlers stieß frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Großweilers.

Laut Polizei klagte der 38-jährige bei der Unfallaufnahme über Schmerzen im Schulterbereich. Der Pkw des 78-Jährigen musste aufgrund des starken Frontschadens abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf zirka 11.000 Euro geschätzt.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Kräuterwastls Weg</center>

Kräuterwastls Weg

Kräuterwastls Weg
<center>Tierlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Tierlieder-CD von Sternschnuppe

Tierlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Kommentare