Maibäume in Habach und bei Roche

Habach/Penzberg - Jetzt wird gefeiert: Am Sonntag, 1. Mai, werden in Habach und in Penzberg bei Roche Maibäume aufgestellt.

In Habach wird der Baum am Sonntag frisch geschnitten. Dessen Ankunft wird gegen 8 Uhr am Ortseingang an der Höhlmühlerstraße erwartet. Von dort geht es dann samt Musik zum Rathausplatz, um ihn herzurichten und zu schmücken. Gegen 13 Uhr beginnen die Maibaumburschen mit dem Aufstellen. Direkt danach folgt der traditionelle Maitanz. Vormittags gibt es Weißwürste und Bier, ab Mittag Grillfleisch, am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

In Penzberg bleibt der Vorplatz der Stadthalle zwar auch heuer ohne Maibaum. Allerdings stellen der Jungritter-Verein, die Trachtler der Birknstoana und der Loisachtaler sowie Mitglieder des OK Penzberger Fasching und der Wasserwacht bei Roche Diagnostics vor der Hauptpforte des Penzberger Werks einen Maibaum auf. Um 10 Uhr geht es am Sonntag los. Gegen 12 Uhr folgt der Mai-Tanz. Bis 16 Uhr gibt es ein Familienprogramm. Roche lädt dazu die ganze Bevölkerung ein.

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Kräuterwastls Weg</center>

Kräuterwastls Weg

Kräuterwastls Weg
<center>Tierlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Tierlieder-CD von Sternschnuppe

Tierlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Kommentare