+
Pfefferspray setzte die Polizei ein.

Mann droht mit Scherbe - und schneidet sich in Hals

Penzberg - Ein Iraner hat Mitbewohner der Asyl-Unterkunft in Penzberg bedroht - und sich mit einer Scherbe selbst in den Hals geschnitten.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag gegen 17 Uhr im Bereich der Penzberger Asylbewerber-Unterkunft an der Grube. Laut Polizei bedrohte ein 21-jähriger Iraner zwei Mitbewohner. Als Grund vermutet die Polizei, dass sich der 21-Jährige durch das Fußballspielen der beiden Mitbewohner vor der Unterkunft gestört fühlte.

Der junge Mann zerbrach laut Polizei eine Flasche und bedrohte die Mitbewohner. Daraufhin rief der Sicherheitsdienst die Polizei zu Hilfe. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung hielt sich der 21-Jährige die Scherbe selbst an den Hals und schnitt sich mehrfach, berichtete die Polizei. Als der junge Mann der Aufforderung, die Scherbe wegzulegen, nicht nachkam und "eine bedrohliche Haltung" gegenüber den beiden Polizeibeamten einnahm, setzten diese Pfefferspray ein.

Der 21-Jährige konnte daraufhin laut Polizei überwältigt werden. Nach ärztlicher Behandlung wurde er in eine Klinik gebracht. Die Verletzungen, die sich der 21-jährige selbst beibrachte, seien jedoch nicht lebensbedrohlich, so die Polizei. Bei dem Einsatz wurde zudem ein 25-jähriger Polizeibeamter leicht verletzt.

wos

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!

Meistgelesene Artikel

Eine Realschule im besten Alter

Penzberg – Das Bergwerk und die Heinrich-Campendonk-Realschule: zwei Penzberger Institutionen, die miteinander verbunden sind. Dies zeigte sich am Freitag bei der …
Eine Realschule im besten Alter

Eismärchen ist eröffnet

Penzberg – Das Penzberger „Eismärchen“ geht in die dritte Runde. Am Freitagabend wurde auf dem Stadtplatz die Eislauffläche eröffnet.
Eismärchen ist eröffnet

Leichtverletzte bei Kellerbrand

Penzberg - In einem Mehrfamilienhaus in der Philippstraße in Penzberg kam es am Freitagnachmittag zu einem Trocknerbrand. Ein Leichtverletzter wurde dabei ins …
Leichtverletzte bei Kellerbrand

Gymnasium: Kreistag beschließt Umbau

Penzberg - Das Gymnasium Penzberg erhält neue naturwissenschaftliche Räume im Schulhaus. Das hat der Kreistag am Freitag beschlossen.
Gymnasium: Kreistag beschließt Umbau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion