+
Die Polizei rückte am Montag wegen mehrerer Bettler in Penzberg aus. 

Penzberg

Sechs Personen mit Bettelkarten unterwegs

Penzberg - Die Polizei in Penzberg rückte am Montag wegen mehrerer Bettler im Bereich der Saalanger Straße sowie dem Agathe-Fleissner-Weg aus.

Die Polizei in Penzberg erhielt am Montag, gegen 10:30 Uhr, mehrere Mitteilungen über Bettler im Bereich der Saalanger Straße und dem Agathe-Fleissner-Weg.

Streifen der Polizei Penzberg sowie der Operativen Ergänzungsdienste aus Murnau konnten insgesamt sechs Personen aus Rumänien in dem Bereich feststellen.

Diese führten laut Polizei sogenannte Bettelkarten mit sich, auf denen mehrere Kinder vor einer armseligen Holzhütte abgebildet sind. Zudem war darauf ein Text vermerkt, welcher besagt, dass die Inhaber dieser Karte ihre Wohnung durch Hochwasser verloren hätten und sie nun auf Hilfe angewiesen seien.

Auf Nachfrage gaben die Besitzer dieser Karten jedoch an, dass es sich nicht um ihre Kinder handeln würde. Aus diesem Grund wurde laut Polizei Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwältin von der Staatsanwaltschaft München II gehalten.

Nach Schilderung des Sachverhaltes, insbesondere des Umstandes, dass alle Personen bei den aufgesuchten Haushalten eine Notsituation vorgeben würden, wurde seitens der Staatsanwaltschaft der Verdacht eines Betruges bejaht.

Die sechs Personen wurden mit einem Formblatt in ihrer Landessprache belehrt und als Beschuldigte vernommen. Auch wurde eine erkennungsdienstliche Behandlung zugeführt. Anschließend wurden die Personen wieder entlassen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Penzberg - Bei der Übergabe standen zwei Weihnachtsengel Spalier: Roche-Mitarbeiter in Penzberg haben 320 Wünsche aus Kinderheimen der Region erfüllt.
Roche-Mitarbeiter erfüllen 320 Kinderwünsche

Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Penzberg - Die Entscheidung über neue naturwissenschaftliche Fachräume am Gymnasium Penzberg steht bevor. Es läuft voraussichtlich auf einen Umbau im Schulhaus hinaus.
Gymnasium-Fachräume: Zwei Varianten liegen vor 

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Kommentare