Gruppenbild mit „Silberner Raute“: (v.l.) Inge Krämer, Hans Melch, Franz Reitmeier, Erhard Mach, Alfred Wiendl, Josef Siegert, Elke Zehetner und Wolfgang Tiedt. foto: steibli

"Silberne Raute" für den FC

Penzberg - Der FC Penzberg wurde mit der "Silbernen Raute" ausgezeichnet. Diese verleiht der Bayerische Fußball-Verband für besondere Angebote.

Hans Melch, Ehrenamtsbeauftragter des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV), hatte zur Jahresversammlung des FC das Gütesiegel des Bayerischen Fußballbundes - die „Silberne Raute“ - mit nach Penzberg gebracht. Von den 251 Vereinen im Kreis Zugspitze haben es bisher gerade mal 25 Vereine erworben. Der FC Penzberg gehört nun dazu.

Für diese Auszeichnung müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden: die Ehrenamtstätigkeit, die Vermittlung von Werten, Spaß und Freude im Jugendbereich sowie ein Angebot für Senioren und Familien. Letztes Kriterium ist die Prävention. „Ihre Stadt kann stolz auf den FC sein und der FC ist ein Partner der Stadt“, wandte sich Verbandsfunktionär Melch an Bürgermeisterin Elke Zehetner.

Erhard Mach, der als Spielleiter für den Zugspitzkreis-Mitte zuständig ist und seit dem Jahr 2016 den FC Penzberg betreut, schloss sich den lobenden Worten seines Kollegen vom BFV an. Gerade aus sportlicher Sicht mit den vielen Mannschaften und zwei Vereinsschiedsrichtern sei der FC Penzberg ein äußerst erfolgreicher, aber auch gut geführter Verein, sagte Mach.

Auch interessant

<center>Flachmann mit Filzhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml
<center>Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß</center>

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß
<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Knallbunte Botschaften

Penzberg – „Lustige Hasen rasen im Winde“ – diesen Satz bilden die knallbunt bemalten und verzierten Buchstaben, die 26 Sechstklässler des Penzberger Gymnasiums im …
Knallbunte Botschaften

Kommentare