+
Engstelle mit Ampel an der Seeshaupter Straße in Penzberg.

Kanalbau: Staufalle in Penzberg

Penzberg - Zur Staufalle ist die Seeshaupter Straße in Penzberg geworden. Und das wird sie noch länger bleiben

Seit kurzem ist die Penzberger Hauptverkehrsader, die Seeshaupter Straße, auf Höhe der Firma Hoerbiger und des Tengelmann-Marktes auf einer Seite gesperrt. Ampeln regeln den Verkehr. Vor allem im Berufsverkehr drohen lange Staus auf der Strecke. Der Zustand wird andauern, voraussichtlich bis Weihnachten, heißt es.

Der Grund für die einseitige Sperrung sind Kanalbauarbeiten durch die Stadtwerke. Das Kommunalunternehmen teilte dazu mit, dass an der Seeshaupter Straße auf einer Länge von etwa 130 Metern ein neuer Freispiegelkanal verlegt wird. Mit Fortschreiten der Arbeiten wird die Baustelle, die sich derzeit auf Höhe der Rothwiese befindet, in Richtung der Einmündung der Wiesenstraße wandern. Bis Weihnachten sollen laut Stadtwerke die Arbeiten auf der Seeshaupter Straße beendet sein. Allerdings heißt es auch, dass dies ein sportlicher Zeitplan sei, selbst bei guten Wetterverhältnissen. Also: Es kann auch länger dauern.

Nach den Arbeiten an der Seeshaupter Straße wird es an der Wiesenstraße und an der Rothwiese weitergehen. 

Nötig sind die Kanalbaumaßnahmen laut Stadtwerke, weil zum einen die Kanäle in dem Bereich schon jetzt überlastet sind, zum anderen weil südlich der Wölflstraße ein neues Baugebiet entstehen soll.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung</center>

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt
<center>Alfons Schuhbeck: Meine bayerische Landküche</center>

Alfons Schuhbeck: Meine bayerische Landküche

Alfons Schuhbeck: Meine bayerische Landküche
<center>Winterlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Winterlieder-CD von Sternschnuppe

Winterlieder-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Iffeldorf - „Mit Musik kann man viel Freude bereiten“, sagt Franz Schesser. Der Musiklehrer, Zitherspieler und Regisseur erhielt in Iffeldorf den Kulturpreis.
Kulturpreis für einen "waschechten Iffeldorfer"

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Kommentare