Stromausfall: In Penzberg gingen die Lichter aus

Penzberg - Zu einem großflächigen Stromausfall ist es am Freitagabend in Penzberg gekommen.

Von dem Stromausfall betroffen waren offenbar mehrere Ortsteile. Entsprechende Meldungen erreichten unsere Zeitung aus Steigenberg und den nördlichen Stadtgebieten wie Reindl und Wölfl, Neue Heimat und Heinz sowie den jeweils benachbarten Straßen. Von Stromausfällen wurde ebenso im Viertel An der Freiheit sowie im Gebiet Grube und Im Thal berichtet.

Vom Netzbetreiber „Bayernwerk“ gab es am Wochenende keine Auskunft zum Ausmaß oder den Gründen des Stromausfalls. Bekannt ist nur, dass am Abend Mitarbeiter ausrückten, um den Schaden zu beheben. Betroffen war aber auch der Stadtkern. Kurz nach 21 Uhr ging bei der Penzberger Feuerwehr das Licht aus. Man sei in solchen Fällen trotzdem einsatzfähig, berichtete Kommandant Christian Abt. Teile der Technik seien über 12-Volt-Batterien gesichert. Außerdem wurde das Notstromaggregat angeworfen, das große Teile der Fahrzeughalle versorgt und zum Beispiel das Öffnen der Tore ermöglicht.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Schwaben-Quiz</center>

Schwaben-Quiz

Schwaben-Quiz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Meistgelesene Artikel

Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Penzberg - Segelboote, Muschelsucher und ein paar Anachronismen: Henri Lallemand stellt bis Februar im Krankenhaus in Penzberg aus.
Renoirs Tanzlokal mit Kofferradio

Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Penzberg - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Penzberg erbeuteten der oder die Täter Münzen und Schmuck.
Einbrecher dringen in Einfamilienhaus ein

Eismärchen - bald geht's los

Penzberg - Das Penzberger "Eismärchen" steht kurz bevor: Am Stadtplatz sind bereits der Holzboden und zwei Pavillons aufgebaut.
Eismärchen - bald geht's los

Knallbunte Botschaften

Penzberg – „Lustige Hasen rasen im Winde“ – diesen Satz bilden die knallbunt bemalten und verzierten Buchstaben, die 26 Sechstklässler des Penzberger Gymnasiums im …
Knallbunte Botschaften

Kommentare