Ausweichmanöver wegen Zirkuswagen führt zu Kollision

Habach - Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall nahe Habach - weil ein Pkw einem Zirkuswagen ausweichen musste. Eine Person wurde verletzt.

Zu dem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Habach und Antdorf kam es am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr Ein 31-jähriger Zirkusangehöriger aus der Schweiz wollte laut Polizeiangaben mit seinem Unimog, inklusive Zirkusanhänger, aus Richtung Dürnhausen kommend auf die Kreisstraße in Richtung Habach einbiegen. Dabei übersah er das vorfahrtsberechtigte Auto eines 26-jährigen Penzbergers. Dieser versuchte dem Gespann noch auszuweichen. Dabei, so die Polizei, stieß er jedoch mit dem Auto einer 76-Jährigen zusammen, die - aus Richtung Dürnhausen kommend - an der Kreuzung wartete.

Bei der Kollision wurde die 76-Jährige leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro. Der Zirkuswagenfahrer, so die Polizei weiter, "konnte nach Entrichtung einer saftigen Geldbuße seine Fahrt fortsetzen".

wos

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Eine Realschule im besten Alter

Penzberg – Das Bergwerk und die Heinrich-Campendonk-Realschule: zwei Penzberger Institutionen, die miteinander verbunden sind. Dies zeigte sich am Freitag bei der …
Eine Realschule im besten Alter

Eismärchen ist eröffnet

Penzberg – Das Penzberger „Eismärchen“ geht in die dritte Runde. Am Freitagabend wurde auf dem Stadtplatz die Eislauffläche eröffnet.
Eismärchen ist eröffnet

Leichtverletzte bei Kellerbrand

Penzberg - In einem Mehrfamilienhaus in der Philippstraße in Penzberg kam es am Freitagnachmittag zu einem Trocknerbrand. Ein Leichtverletzter wurde dabei ins …
Leichtverletzte bei Kellerbrand

Gymnasium: Kreistag beschließt Umbau

Penzberg - Das Gymnasium Penzberg erhält neue naturwissenschaftliche Räume im Schulhaus. Das hat der Kreistag am Freitag beschlossen.
Gymnasium: Kreistag beschließt Umbau

Kommentare