+
Das Alphornquartett mit (von links) Johannes und Stephan Rutke, Josef Dichtl und Sepp Jochner sorgte für neue Klänge beim Hausmusik-Konzert. 

Konzert in der Musikschule Weilheim

Vom Allgäu bis ins Morgenland

Weilheim – Zum „Tag der Hausmusik“ erklangen im voll besetzten Saal der Weilheimer Musikschule die wohl auffälligsten und längsten Instrumente, die man dort zurzeit lernen kann: die Alphörner.

 Das Alphornquartett mit Johannes und Stephan Rutke, Josef Dichtl und Sepp Jochner eröffnete das traditionelle Konzert, bei dem die Volksmusikinstrumente im Mittelpunkt stehen – die ob ihrer Vielfalt, Qualität und feinen Stimmung längst ein Geheimtipp unter den Musikschulkonzerten sind.

Zahlreiche einheimische Schüler und ihre Lehrer – darunter ein spontan gebildetes, wunderbares Volksmusikensemble mit Flöten, Hackbrett, Harfe, Gitarren und Kontrabass – boten Walzer und Landler, aber auch Klassisches von Mozart oder Chiesa. Außerdem spielten illustre Gäste auf: Vater und Sohn Hornsteiner (Ziach/Gitarre) aus Farchant begeisterten ebenso wie die halb aus dem Garmischer, halb aus dem Tölzer Land stammende „Hoib und hoib“-Geigenmusik, die kürzlich den Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck gewann.

Zum Ausklang nahm das Weltmusik-erfahrene Duo von Akkordeonist Hans Zeller (der seit einem Jahr auch an der Weilheimer Musikschule unterrichtet) und Geigerin Finni Melchior auf eine Reise vom Allgäu über Irland bis ins Morgenland mit. Auch das kann „Hausmusik“.  

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz</center>

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Bauen und sanieren für 16 Millionen Euro

Weilheim - Für eine Dreifach-Turnhalle hat die Stadt kein Geld. Dafür packt sie andere große Vorhaben an. Auch, weil sonst Zuschüsse verfallen könnten.
Bauen und sanieren für 16 Millionen Euro

Erste Überraschungen für „Mike on bike“

Weilheim - Sechs Jahre soll sie dauern und über alle Kontinente soll sie führen: die Radtour von Michael Öfele (40). Die ersten Etappen hat der Globetrotter, der bis zum …
Erste Überraschungen für „Mike on bike“

Faustschlag kostet 2450 Euro

Weilheim - Ein Weilheimer (34) hatte einen 62-Jährigen vor einem Supermarkt attackiert und ihm einen Faustschlag verpasst. Er wurde zu einer Geldstrafe von 2450 Euro …
Faustschlag kostet 2450 Euro

A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Penzberg/Icking - Die Verkehrspolizei sucht Zeugen für einen Unfall auf der A95. Eine Penzbergerin war mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke geschleudert.
A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Kommentare