+
Jobcenter

Arbeitsmarkt im August

Wie erwartet etwas mehr Arbeitslose

Landkreis - Die Arbeitslosenquote für den Monat August liegt im Landkreis Weilheim-Schongau bei 2,6 Prozent. Vor allem Jüngere und Männer sind betroffen.

 Für August vermeldet die Agentur für Arbeit in Weilheim einen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Betroffen sind dabei vor allem Männer, Jüngere und Ausländer. Die offizielle Quote in den fünf Landkreisen des Agenturbezirkes (Starnberg, Fürstenfeldbruck, Landsberg, Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau) liegt aktuell bei 3,0 Prozent und damit etwas höher als vor einem Jahr.

Der erwartungsgemäße Anstieg hat seine Ursachen vor allem in der Urlaubszeit und der damit verbundenen verminderten Einstellungsbereitschaft der Arbeitgeber sowie darin, dass viele Jüngere nach der Ausbildung oder der Schule noch keine (Lehr)-Stelle gefunden haben oder nach der Ausbildung nicht übernommen wurden. Für September und Oktober rechnet Monika Lex, Geschäftsführerin „operativ“ bei der Agentur, mit mehr Einstellungen. Der hohe Zugang an offenen Stellen und auch der hohe Bestand seien deutliche Indizien, so Lex im Monatsbericht der Agentur.

Im Landkreis Weilheim-Schongau waren im August offiziell 1901 Männer und Frauen als arbeitslos registriert, das sind 48 weniger als vor einem Jahr. Auffällig ist dabei, dass gegenüber Juli mehr Männer (+417) arbeitslos geworden ist, während die Zahl bei den Frauen (-164) zurückgegangen ist. Die Quote von 2,6 Prozent ist die niedrigste im Agenturbezirk, am höchsten ist sie in Garmisch-Partenkirchen mit 3,3 Prozent. In Weilheim-Schongau kamen im August 316 neue Stellen hinzu, damit gibt es aktuell 1163 freie Stellen.

Neben den jungen Menschen, die eine Ausbildung suchen, kümmert sich die Agentur verstärkt um Wiedereinsteigerinnen: Unter dem Titel „Weilheimer Aktivherbst“ bietet sie ab Ende September vier Veranstaltungen, die jeweils um 9 Uhr im BIZ der Agentur beginnen.

-Dienstag, 27. September: Tipps zum Vorstellungsgespräch.

-Donnerstag, 29. September: Tipps, um das – manchmal – angekratzte Selbstbewusstsein aufzupolieren.

- Dienstag, 4. Oktober: Infos zum XING-Stellenmarkt.

-Donnerstag, 6. Oktober: Drei Personalchefs stellen ihr Unternehmen vor und erklären, was ihnen bei einer Bewerbung wichtig ist.

Johannes Thoma

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Betrüger wollte Seniorin (79) reinlegen

Weilheim - Eine Rentnerin (79) wollte ein Unbekannter, der sich als Herr Stein ausgab, am Donnerstag gegen 22.30 Uhr reinlegen.
Betrüger wollte Seniorin (79) reinlegen

Das plant ein Weilheimer Künstler für die Silvesternacht in Köln

Weilheim - In Köln wollen sie alles anders machen als vor einem Jahr – und ein Weilheimer soll dabei helfen. Philipp Geist, 40, wird die Domplatte in der Silvesternacht …
Das plant ein Weilheimer Künstler für die Silvesternacht in Köln

Zwei Unfälle mit sechs Autos

Weilheim - Bei Zusammenstößen auf der Südspange in Weilheim ntstand Schaden in Höhe von 21 000 Euro
Zwei Unfälle mit sechs Autos

Es bleibt wohl nicht beim Dach

Weilheim - Der Landkreis lässt sanierungsbedürftige Turnhalle am Weilheimer Gymnasium genau unter die Lupe nehmen. Wie es aussieht, ist noch mehr marode.
Es bleibt wohl nicht beim Dach

Kommentare