Flüchtlingsunterkunft „Ammermühle“

Landrätin dementiert Gerüchte um "Busse mit Prostituierten"

Weilheim/Rottenbuch - Angeblich soll der Landkreis Prostituierte für Asylbewerber zahlen. Landrätin Andrea Jochner-Weiß dementierte das.  

„Busse mit Prostituierten“, die monatlich – oder gar wöchentlich – in die Flüchtlingsunterkunft „Ammermühle“ nach Rottenbuch gefahren werden – und der Landkreis zahlt dafür: Dieses Gerücht beschäftigte am Freitag den Kreistag bei seiner öffentlichen Sitzung im Weilheimer Landratsamt. SPD-Fraktionssprecher Max Martin (Schongau) fragte zum Ende der Sitzung mit Skepsis in der Stimme, ob „da etwas dran ist?“.

„Nein, mir ist nicht bekannt, dass der Kämmerer dafür Geld in den Haushalt eingestellt hat“, so Landrätin Andrea Jochner-Weiß scherzhaft und dann ernsthaft: Diese Gerüchte seien bekannt, sie entbehrten – wie auch viele andere zum Thema „Asylbewerber“ – jeglicher Grundlage.

Kreisrat Karl-Heinz Grehl (Grüne, Weilheim) bedankte sich ausdrücklich bei Martin, weil dieser das Gerücht zur Sprache gebracht habe. Dieser „Blödsinn“ werde in rechten Kreisen geboren und wabere dann durch die Stammtische und durch die sozialen Medien. Er sei entsetzt, wie ernsthaft diese Gerüchte auch in seinem Bekanntenkreis erzählt würden. „Eigentlich sollte man sich mit diesem Schwachsinn gar nicht beschäftigen“, so Grehl. Dafür erntete er Zustimmung von anderen Kreisräten. 

jt

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Penzberg/Icking - Die Verkehrspolizei sucht Zeugen für einen Unfall auf der A95. Eine Penzbergerin war mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke geschleudert.
A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Was tun mit historischem Haus?

Weilheim - Abreißen oder sanieren? Diese Frage stellt sich bei dem fast 700 Jahre alten Haus "Töllern 3" in Weilheim, in dem sich das Obdachlosenasyl befindet.
Was tun mit historischem Haus?

„Hier ist alles besser organisiert“

Weilheim - Das  Weilheimer Krankenhaus und die Uni in Tiflis (Georgien) kooperieren. Zwei  Studentinnen lernen und arbeiten in der Chirurgie.
„Hier ist alles besser organisiert“

„Kunst ist eine Rettung“

Weilheim - Vor seiner Lesung in Weilheim beantwortete Marcus H. Rosenmüller unseren Fragebogen. Der bekannte Regisseur (43) über den Luxus des Gedichte-Schreibens und …
„Kunst ist eine Rettung“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion