In der Oberen Stadt

Eberfinger (71) als Geisterfahrer unterwegs

Weilheim – Das hat es auch noch nicht gegeben: In der Oberen Stadt in Weilheim kam der Polizei ein Geisterfahrer entgegen. Erst nach einer Verfolgung konnte der 71-jährige Fahrer von den Beamten gestoppt werden.

Weilheim – Eine Streife der Verkehrspolizei Weilheim fuhr am vergangenen Donnerstag um 20.05 Uhr in der Oberen Stadt in Richtung Ortsmitte, als ihr ein Auto entgegenkam. Der Fahrer wurde durch mehrmalige Blaulichtsignale und den elektronischen Schriftzug „Stopp Polizei“ sowie das Betätigen der Lichthupe und des Blinkers auf sein Fehlverhalten aufmerksam gemacht. Auf all diese Warnzeichen reagierte der Autofahrer jedoch nicht. Er fuhr unbeirrt weiter und konnte letztlich erst nach einer Verfolgung im Bereich Marnbach angehalten werden.

Bei dem Fahrer handelte sich um einen 71-Jährigen aus Eberfing. Eine Überprüfung ergab, dass weder Alkoholgenuss noch eine Krankheit die Ursache für sein Fehlverhalten waren. Die Polizei Weilheim empfahl daher der Führerscheinstelle in Weilheim, bei dem Eberfinger abzuklären, ob die Fahrt durch die Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung auf altersbedingte Ausfälle zurückzuführen ist. 

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Penzberg/Icking - Die Verkehrspolizei sucht Zeugen für einen Unfall auf der A95. Eine Penzbergerin war mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke geschleudert.
A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Was tun mit historischem Haus?

Weilheim - Abreißen oder sanieren? Diese Frage stellt sich bei dem fast 700 Jahre alten Haus "Töllern 3" in Weilheim, in dem sich das Obdachlosenasyl befindet.
Was tun mit historischem Haus?

„Hier ist alles besser organisiert“

Weilheim - Das  Weilheimer Krankenhaus und die Uni in Tiflis (Georgien) kooperieren. Zwei  Studentinnen lernen und arbeiten in der Chirurgie.
„Hier ist alles besser organisiert“

„Kunst ist eine Rettung“

Weilheim - Vor seiner Lesung in Weilheim beantwortete Marcus H. Rosenmüller unseren Fragebogen. Der bekannte Regisseur (43) über den Luxus des Gedichte-Schreibens und …
„Kunst ist eine Rettung“

Kommentare