Schützenball Marnbach: Um halb 4 Uhr morgens ging der Letzte heim

Marnbach - Ausgelassen ging es beim Ball des SSV Marnbach-Deutenhausen am Samstag zu.

Viel getanzt wurde beim Schützenball des SSV Marnbach-Deutenhausen am Samstag. Kein Wunder, denn die Live-Band „Sound Cocktail“ spielte laut Pressewartin Margot Bauer alles „von bayerisch bis lustig und viele Schunkellieder“.

150 Besucher waren zum Ball ins Marnbacher Gemeindehaus gekommen, die meisten davon in Tracht. Nachdem der Schützenkönig präsentiert worden war, öffnete gegen 22 Uhr die Bar - die die letzten Besucher laut Bauer gegen halb vier Uhr morgens wieder verließen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luxus-Hotel: Grüne haben Vorbehalte

Weilheim - Die Pläne fürs Luxus-Gesundheitshotel am Haarsee stoßen im Stadtrat auf viel Zustimmung. Vorbehalte äußerten aber die Grünen.
Luxus-Hotel: Grüne haben Vorbehalte

Ein Arzt mit Rad und Tat

Weilheim - Michael Schierlinger ist mit Leib und Seele Gefäßchirurg und überzeugter Weilheimer. Und er fährt gern Mountainbike.
Ein Arzt mit Rad und Tat

Kostenloses WLAN für alle

Weilheim - Auf Initiative der Stadtwerke gibt es nun am Marienplatz in Weilheim kostenloses öffentliches WLAN. Zwei Antennen machen es möglich.
Kostenloses WLAN für alle

Viele Ehrungen bei Herbstversammlung

Marnbach - Bei der Gau-Herbstversammlung zeichneten die Schützen des Gaus Weilheim zahlreiche Mitglieder aus.
Viele Ehrungen bei Herbstversammlung

Kommentare