+
Symbolfoto.

Weilheimer schon mehrfach angezeigt

Und wieder ohne Führerschein am Steuer

Weilheim - Er besitzt keinen Führerschein mehr. Das hält einen Weilheimer (40) aber nicht davon ab, immer wieder Auto zu fahren.

Am Montag gegen 12 Uhr wurde ein 40-jähriger Weilheimer zum wiederholten Male dabei gesehen,  wie er in Weilheim mit seinem Auto fuhr, obwohl er keinen Führerschein mehr hat. Dem Weilheimer wurde  Ende 2015 die Fahrerlaubnis wegen Verkehrsdelikten entzogen. Trotzdem setzte sich der Mann in der Folgezeit immer wieder hinters Steuer und wurde bereits mehrfach deswegen angezeigt. 

Wenig Einsicht zeigte der Mann auch diesmal. Er meinte lediglich zur Polizei, dass er ja nur etwas holen musste. Der 40-jährige wurde nochmals eindringlich darüber belehrt, dass er kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug mehr führen darf. Das jetzt festgestellte Fahren ohne Fahrerlaubnis wird zur weiteren Entscheidung der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

td

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Schwaben-Quiz</center>

Schwaben-Quiz

Schwaben-Quiz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Meistgelesene Artikel

Erste Überraschungen für „Mike on bike“

Weilheim - Sechs Jahre soll sie dauern und über alle Kontinente soll sie führen: die Radtour von Michael Öfele (40). Die ersten Etappen hat der Globetrotter, der bis zum …
Erste Überraschungen für „Mike on bike“

Faustschlag kostet 2450 Euro

Weilheim - Ein Weilheimer (34) hatte einen 62-Jährigen vor einem Supermarkt attackiert und ihm einen Faustschlag verpasst. Er wurde zu einer Geldstrafe von 2450 Euro …
Faustschlag kostet 2450 Euro

A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Penzberg/Icking - Die Verkehrspolizei sucht Zeugen für einen Unfall auf der A95. Eine Penzbergerin war mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke geschleudert.
A95: Auto kracht in Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Was tun mit historischem Haus?

Weilheim - Abreißen oder sanieren? Diese Frage stellt sich bei dem fast 700 Jahre alten Haus "Töllern 3" in Weilheim, in dem sich das Obdachlosenasyl befindet.
Was tun mit historischem Haus?

Kommentare