+
Frisch gedruckt: Lena Pohl und Bürgermeister Helmut Dinter präsentieren vor dem Wessobrunner Rathaus die neuen Ferienprogramm-Broschüren.

Gemeinde übernahm Federführung

Ferienprogramm neu aufgelegt

Wessobrunn – Zwei Jahre mussten die Wessobrunner Kinder auf ein Ferienprogramm verzichten. In den kommenden Sommerferien wird es jetzt aber wieder neu aufgelegt.

Diesmal allerdings unter der Federführung der Gemeinde, nachdem der Förderverein „Kinder und Jugend Wessobrunn“, der das Ferienprogramm fünf Jahre zwischen 2009 und 2013 organisierte, quasi nur noch auf dem Papier existiert.

„Wir haben immer mal wieder Anfragen bekommen, doch etwas zu machen, und das haben wir jetzt auch gemacht“, erklärte Wessobrunns Bürgermeister Helmut Dinter bei der Vorstellung des Programms, das insgesamt 32 Angebote umfasst und das sich hauptsächlich an Kinder ab fünf Jahren richtet. Ein Großteil der Vereine aus dem Klosterdorf und den Ortsteilen sind dabei mit im Boot.

Von den Sportvereinen und Feuerwehren in Forst und Wessobrunn, über den Schützenverein Wessobrunn-Haid, den Obst- und Gartenbauverein bis zum Luftsportverein Weilheim-Peißenberg reicht dabei das Spektrum. Auch die Ministranten sind mit ihrem Zeltlager, das gleichzeitig die erste Aktion gleich zu Ferienbeginn ist, vertreten. Die Übernachtung im Freien ist das einzige mehrtägige Angebot.

Der Schwerpunkt des diesjährigen Ferienprogramms sind halb- und ganztägige Programmpunkte vom Teenie-Schnupperkurs im Töpfern, Nähen, Basteln und Naturerlebnissen.

Im Haider Gemeindestadl gibt es zudem ein Kinderkino, das wie andere Programmpunkte auch von der Gemeinde organisiert wird. Für einige weitere, wie beispielsweise „Wellness für Teens“ oder „Wohlfühlstunden für Mädchen“, wurden externe Anbieter gefunden. Für diese Angebote ist ein kleiner Kostenbeitrag zu entrichten. „Ich denke, für alle ist etwas dabei“, erklärt Lena Pohl von der Gemeindeverwaltung, die das Ferienprogramm zusammenstellte.

Es gibt aber auch kostenlose Aktionen im diesjährigen Ferienprogramm, das zusammengefasst in einer kleinen Broschüre erhältlich ist. Dort sind unter anderem der Ort, die Kursleitung, die Kosten und das Anmeldeprozedere aufgeführt.

Die Broschüren sind in verschiedenen Geschäften und Banken im Ort erhältlich, aber auch auf der Homepage der Gemeinde www.wessobrunn.de unter dem Stichwort „Urlaub&Freizeit“ einzusehen.

Von Roland Halmel

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Kommentare