+
An der Staatsstraße 2073 in Humbach wird diese Woche noch gearbeitet. 

Baustelle noch bis Ende der Woche

Arbeiten in Humbach dauern länger

Dietramszell - Autofahrer in Dietramszell müssen auch diese Woche noch Umwege in Kauf nehmen. Die Arbeiten in Humbach dauern länger als geplant.

Die Arbeiten an der Staatsstraße 2073 westlich von Humbach dauern laut dem Staatlichen Bauamt Weilheim länger. Die Asphaltierungsarbeiten haben sich wegen Auswaschungen durch starken Regenfalls verzögert. Die Arbeiten können erst Ende der Woche beendet werden. Im Zuge dessen ist eine Verlängerung der Vollsperrung – auch für Radfahrer – bis Samstag, 17. September, notwendig. In Abstimmung mit der Baufirma wird die Durchfahrt für Schulbusse ermöglicht. Die Umfahrung erfolgt über Humbach/Peretshofen sowie über Ascholding und ist vor Ort ausgeschildert.  

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Karambolage auf Stifter-Straße

Geretsried – Drei Fahrzeuge waren in einen Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag verwickelt. So hat sich die Karambolage abgespielt:
Karambolage auf Stifter-Straße

Betrügerische Kaffeefahrt: Angeklagte wollen Bewährung

Geretsried – Vor einem Jahr war der Amtsrichter hart ins Gericht gegangen mit drei Männern aus Norddeutschland, die auf einer Kaffeefahrt nach Kochel ein Geretsrieder …
Betrügerische Kaffeefahrt: Angeklagte wollen Bewährung

Immer mehr Einbrüche in der Region: Polizei reagiert

Wolfratshausen/Geretsried – Für Einbrecher ist der Norden des Landkreises ein beliebter Tatort. Im Visier haben sie nicht nur Häuser und Wohnungen: „Wir stellen eine …
Immer mehr Einbrüche in der Region: Polizei reagiert

Kinopremiere: Drei Filme von Kindern aus der Region

Wolfratshausen –  Mehr als 60 Kinder und Jugendliche aus der Umgebung haben in diesem Sommer Filme gedreht. Das Ergebnis kann sich – im wahrsten Sinne des Wortes – sehen …
Kinopremiere: Drei Filme von Kindern aus der Region

Kommentare