+

Betrunken und zu flott unterwegs

Geretsried – Gleich zwei Fehler auf einmal hat ein Wolfratshauser am Montagabend begangen. Er fuhr nicht nur deutlich zu schnell, sondern hatte auch noch Alkohol intus.

Wie Emanuel Luferseder, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Geretsried mitteilt, ging der Mann den Beamten an der B 11 ins Netz. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle gegen 20.45 Uhr stellten sie fest, dass der Wolfratshauser mit seinem Opel Insignia viel zu flott unterwegs war: Das Messgerät wies 109 statt der erlaubten 80 Stundenkilometer aus.

Daraufhin hielten ihn die Beamten an, um sein Verhalten zu beanstanden. Dabei stellten sie prompt Alkoholgeruch fest. Ein Vortest vor Ort zeigte einen Wert von weit über 1,1 Promille an. Der 40-jährige Fahrer musste sofort seinen Führerschein abgeben und sich einer Blutentnahme unterziehen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. „Er muss mit einer empfindlichen Geldstrafe und mehrmonatigem Fahrverbot rechnen“, so Luferseder.

vu

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Das Gesichtshaar sprießt wie noch nie

Steingau – Bärte sind im Dietramszeller Ortsteil Steingau „in“, seit hier vor mehr als 150 Jahren der erste Bartclub gegründet wurde. So viele Bärte wie in diesem Jahren …
Das Gesichtshaar sprießt wie noch nie

Diskriminierender Unterricht ?

Wolfratshausen/Geretsried - Eine Viertklässlerin bleibt unentschuldigt der Ethik-Stunde fern. Die Mutter (48) wird daher zu einem Bußgeld verurteilt.
Diskriminierender Unterricht ?

Der Vorplattler und sein Deandl

Wolfratshausen - Ein Paar, ein Verein: Seit 70 Jahren halten Elisabeth und Konrad Hoffmann dem Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „D’Loisachtaler“ die Treue. Die beiden …
Der Vorplattler und sein Deandl

Jedes Bäumchen ist ein Unikat

Geretsried - Auf Einladung der Stadt durften am Donnerstag wieder alle Kindertagesstätten ihren eigenen Christbaum am Karl-Lederer-Platz schmücken. Gestiftet hatte die …
Jedes Bäumchen ist ein Unikat

Kommentare