+

Schallende Ohrfeige

Biertrinker (52) schlägt auf dem Spielplatz zu

Geretsried - Ein 52-Jähriger trank Bier auf einem Spielplatz. Als ihn ein Mann darauf ansprach und ihn bat zu gehen, schlug der 52-Jährige zu.

Ein 52 Jahre alter Geretsrieder setzte sich am Donnerstagnachmittag mit einem Träger Bier auf den Spielplatz an der Sudetenstraße. Ein 33-Jähriger, ebenfalls aus Geretsried, bat den Mann, sein Bier doch bitte woanders zu trinken.

„Dies missfiel dem 52-Jährigen offenbar“, berichtet Walter Siegmund, Leiter der Polizeiinspektion Geretsried. „Er ging auf den 33-Jährigen los und verpasste ihm eine Ohrfeige.“ Noch vor Eintreffen einer Streife gelang dem Übeltäter die Flucht.

cce

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Ein „Werk der Hoffnung“

Icking – Seit 70 Jahren gilt im Freistaat die bayerische Verfassung. Am Tag nach dem Festakt im Münchner Nationaltheater folgte Landtagsabgeordneter Florian Streibl der …
Ein „Werk der Hoffnung“

Besinnliche Sternstunde – von Kindern für Kinder

Wolfratshausen – Ein traditionelles vorweihnachtliches Konzert mit Krippenspiel erlebten die Besucher des „Wolfratshauser Advent“ am Sonntag in der Loisachhalle. Stadt, …
Besinnliche Sternstunde – von Kindern für Kinder

Ex-Merkur-Volontär will zum ESC: So lief das Casting

Waldram - Unter den besten 33 Deutschlands steht Alessandro Capasso aus Waldram schonmal. Jetzt soll es der große Wurf werden. Der 22-Jährige will zum Eurovision Song …
Ex-Merkur-Volontär will zum ESC: So lief das Casting

„Gut genug für die Bezirksliga“

Wolfratshausen - HSG-Teamsprecher Sebastian Raviol über den Sieg in Partenkirchen und unsportliche Szenen.
„Gut genug für die Bezirksliga“

Kommentare