+
Großer Beliebtheit erfreut sich der alljährliche Weihnachtsbasar der Freunde Djibos in der Geltinger Turnhalle. Am kommenden Sonntag, 27. November, ist es wieder soweit.

Weihnachtsbasar der Freunde Djibos

Kunsthandwerk unterm Baldachin

Gelting – Traditionell laden die Freunde Djibos am ersten Adventssonntag, 27. November, zum Weihnachtsbasar ein. Dieser findet von 10.30 bis 17 Uhr in der Geltinger Turnhalle statt.

Unter einem blauen Baldachin reihen sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre zahlreiche Verkaufstische aneinander – beladen mit kunstgewerblichen Arbeiten für den Gabentisch.

„Ob Strickwaren, Stickereien, Patchwork oder Puppenkleider, hier findet jeder ein individuelles Geschenk für seine Lieben“, verspricht der Verein. Liebhaber von Holzarbeiten können sich an Weihnachtskrippen, Vogelhäuschen und Kinderspielzeug erfreuen, Gourmets treffen sich am Spezialitätentisch, wo unter anderem selbstgemachte Backwaren und Marmeladen angeboten werden. Dass Handwerk nicht nur auf heimischem Boden gedeiht, zeigen die zahlreichen Waren afrikanischer Herkunft, die größtenteils aus Projekten der Freunde Djibos stammen. Natürlich sind auch selbstgemachte Adventskränze, Gestecke und Christbaumschmuck im Angebot.

Für das leibliche Wohl gibt es zu Mittag Eintopfgerichte sowie viele selbstgebackene Kuchen. Zahlreiche Sitzplätze laden zu einem Kaffeeplausch ein. Darüber hinaus kann man sich mit dem Kauf von Losen an einer Tombola beteiligen. Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderprogramm. Am Nachmittag schaut der Nikolaus vorbei. Alle Einnahmen kommen den Projekten der Freunde Djibos zugute, über die eine mehrteilige Informationswand vor Ort Auskunft gibt.

Zur geistigen Einstimmung auf den Basar laden die Freunde Djibos bereits für diesen Freitag, 25. November, um 19 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Geltinger Kirche ein. Gerne werden auch Spenden angenommen.

red

Spendenkonten:

Raiffeisenbank Isar-Loisachtal, IBAN: DE 31 70 16 95 43 00 02 72 68 40;

Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen: IBAN: DE 52 70 05 43 06 00 00 87 22 59.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Der Vorplattler und sein Deandl

Wolfratshausen - Ein Paar, ein Verein: Seit 70 Jahren halten Elisabeth und Konrad Hoffmann dem Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „D’Loisachtaler“ die Treue. Die beiden …
Der Vorplattler und sein Deandl

Jedes Bäumchen ist ein Unikat

Geretsried - Auf Einladung der Stadt durften am Donnerstag wieder alle Kindertagesstätten ihren eigenen Christbaum am Karl-Lederer-Platz schmücken. Gestiftet hatte die …
Jedes Bäumchen ist ein Unikat

Gerettet, was noch zu retten war

Geretsried - Nach der Absage des Geretsrieder Kulturherbstes 2016 sprang der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) als Veranstalter ein. Was er und seine Helfer geleistet …
Gerettet, was noch zu retten war

Streit eskaliert

Geretsried – Aus der Nachbarwohnung waren laute Stimmen zu hören, offenbar ein Streit. Weil das am Donnerstag zu nachtschlafender Zeit gegen 23 Uhr war, riefen Anwohner …
Streit eskaliert

Kommentare