+

Errichtung eines Möbelhauses

XXXLutz: Geretsrieder Politiker beraten über Bauantrag

Geretsried/Wolfratshausen – XXXLutz hat im Geretsrieder Rathaus einen Bauantrag eingereicht. Es geht um die Errichtung eines Möbelhauses.

Nicht nur den Wolfratshauser Bauausschuss beschäftigen die geplanten Umbauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Möbel Mahler. Auch in Geretsried wird sich der Bau- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am 20. September, mit diesem Thema befassen (17 Uhr, Rathaus). Der Grund: Ein Teil der Immobilie liegt auf Geltinger Flur.

Wie berichtet gehört das Areal im Wolfratshauser Gewerbegebiet der österreichischen Unternehmensgruppe XXXLutz. Deren Tochter, die Löwengrund Immobilien GmbH, hat nun im Geretsrieder Rathaus einen Bauantrag eingereicht. Geplant ist ein Umbau im bestehenden Einrichtungshaus am Hans-Urmiller-Ring 32 und 32a. Konkret geht es um die Errichtung eines Restaurants und neuer Kundenbüroräume für den zu XXXLutz gehörenden Möbeldiscounter Mömax. Außerdem ist ein neues Eingangsportal geplant. Ehemalige Lagerflächen in dem Gebäude möchte der Möbelriese als Verkaufsräume nutzen.

Der Wolfratshauser Bauausschuss hat bereits über diesen Antrag beraten. Eine Entscheidung blieb aber aus: Erst im Oktober möchte das Gremium eine Entscheidung treffen. Zuvor – so die Bitte der Wolfratshauser Räte – soll die österreichische Unternehmensgruppe ihre Pläne für die prominente Immobilie im Ausschuss vorstellen.

dst

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Big-Band-Sound im Gotteshaus

Geretsried – Seit etwa einem halben Jahr bereiten sich die „Mixed Voices“, das Ensemble der „Groove Academy“, der Gospelchor St. Lukas München, die Sängerin Marie …
Big-Band-Sound im Gotteshaus

Hallenbad: Geretsried schlägt die Tür nicht zu

Geretsried - Die Stadt Geretsried wird den Bau eines eigenen Schwimmbads forcieren. Die Option, mit Wolfratshausen und anderen Gemeinden doch noch ein interkommunales …
Hallenbad: Geretsried schlägt die Tür nicht zu

Dieb (55) beim Einpacken von Batterien erwischt

Geretsried - Ein 55-jähriger Geretsrieder ist am Montagabend in einem Verbrauchermarkt an der Bayerwaldstraße beim Ladendiebstahl erwischt worden.
Dieb (55) beim Einpacken von Batterien erwischt

Die geheime Schokofabrik

Geretsried – Mit „Zwei Munitionsfabriken im Wolfratshauser Forst“ begann 1937 die Geschichte der Stadt. In einem gleichnamigen Geretsrieder Heft des Arbeitskreises …
Die geheime Schokofabrik

Kommentare