+
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Bei einer Firma am Dieselweg

Unbekannte stehlen 120 Gitterboxen

Geretsried - Schwerer Diebstahl am Dieselweg: Unbekannte schleppten 120 Gitterboxen weg.

Unbekannte Täter haben vom Betriebsgelände einer Firma am Dieselweg 120 Gitterboxen entwendet. Die Täter müssen planmäßig vorgegangen sein. Die Polizei vermutet, dass sie in der Nacht von Sonntag auf Montag mit einem Lkw auf das Gelände gefahren sind und die frei zugänglichen Boxen aufgeladen haben. Eine Box ist etwa 85 Kilo schwer. Der Gesamtwert der Boxen liegt bei 5850 Euro.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter Telefon 08171/92538 entgegen.

vu

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Zu massiv: Baugenossenschaft blitzt mit Antrag ab

Wolfratshausen – Die Baugenossenschaft (BG) Wolfratshausen möchte neue Wohnungen schaffen. Der Bauausschuss hat den Antrag allerdings abgelehnt.
Zu massiv: Baugenossenschaft blitzt mit Antrag ab

Karambolage auf Stifter-Straße

Geretsried – Drei Fahrzeuge waren in einen Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag verwickelt. So hat sich die Karambolage abgespielt:
Karambolage auf Stifter-Straße

Betrügerische Kaffeefahrt: Angeklagte wollen Bewährung

Geretsried – Vor einem Jahr war der Amtsrichter hart ins Gericht gegangen mit drei Männern aus Norddeutschland, die auf einer Kaffeefahrt nach Kochel ein Geretsrieder …
Betrügerische Kaffeefahrt: Angeklagte wollen Bewährung

Immer mehr Einbrüche in der Region: Polizei reagiert

Wolfratshausen/Geretsried – Für Einbrecher ist der Norden des Landkreises ein beliebter Tatort. Im Visier haben sie nicht nur Häuser und Wohnungen: „Wir stellen eine …
Immer mehr Einbrüche in der Region: Polizei reagiert

Kommentare