+

Polizeibericht

Unbekannter lässt fremden Hund aus der Box

Geretsried -  Ein 55-jähriger Mann aus Benediktbeuern sucht seinen Hund. Dieser ist am Montag in Geretsried entwischt, nachdem ein Unbekannter offenbar absichtlich die Hundebox im Auto geöffnet hatte.

Nach Angaben der Polizei hatte der 55-Jährige seinen VW Passat am Montag gegen 13 Uhr im Bereich eines Teppichmarktes an der Sudetenstraße geparkt. Der Kofferraum stand offen. Dort befand sich in einer Box sein Hund: ein brauner belgischer Schäferhund mit schwarzer Schnauze. Die Box war mit einem Drehgriff verschlossen.

Als der Benediktbeurer sich nur kurze Zeit von seinem Auto wegbewegte, muss jemand absichtlich die Box geöffnet haben. Denn als er zurückkam, stand diese offen. Der Hund war verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise zum Tathergang und zum Verbleib des Tieres (Telefon 0 81 71/9 35 10).
sas

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Budenzauber soll im Zentrum bleiben

Geretsried - Wohl zum letzten Mal fand der Geretsrieder Christkindlmarkt am Wochenende in der jetzigen Form auf dem Karl-Lederer-Platz statt. Bürgermeister Michael …
Budenzauber soll im Zentrum bleiben

Frische Farbe für die Fassade

Waldram – Wer vor Monaten am Waldramer Kolpingplatz die stark sanierungsbedürftige Fassade des ehemaligen Badehauses sah, rieb sich am Freitag verwundert die Augen. Von …
Frische Farbe für die Fassade

Das Gesichtshaar sprießt wie noch nie

Steingau – Bärte sind im Dietramszeller Ortsteil Steingau „in“, seit hier vor mehr als 150 Jahren der erste Bartclub gegründet wurde. So viele Bärte wie in diesem Jahren …
Das Gesichtshaar sprießt wie noch nie

Diskriminierender Unterricht ?

Wolfratshausen/Geretsried - Eine Viertklässlerin bleibt unentschuldigt der Ethik-Stunde fern. Die Mutter (48) wird daher zu einem Bußgeld verurteilt.
Diskriminierender Unterricht ?

Kommentare