+
Der Fahrbahnteiler, der an der Einmündung gebaut, besteht aus mobilen Randsteinen, die mit der Fahrbahn verdübelt werden. 

Fahrbahnteiler soll Sicherheit erhöhen

Gefahrenstelle wird entschärft

Icking - An Einmündung von der Ebenhauser Straße auf die B 11 in Irschenhausen haben sich in der Vergangenheit die Unfälle gehäuft. Jetzt ergreifen die Behörden Gegenmaßnahmen.

Zwölf Unfälle, mehrere Schwerverletzte, ein Toter: Die Einmündung von der Ebenhauser Straße auf die B 11 im Gemeindebereich Icking hat sich in den vergangenen vier Jahren als gefährlich erwiesen. Eine Analyse habe ergeben, dass sich viele Unfälle beim Abbiegen und Kreuzen ereignen, teilt das Staatliche Bauamt Weilheim mit. Die Behörde hofft, das Problem mit einem Fahrbahnteiler auf der Nebenstraße in den Griff zu bekommen. Das Provisorium soll vorerst für drei Jahre die Übersichtlichkeit verbessern. Es besteht aus mobilen Randsteinen, die mit der Fahrbahn verdübelt werden. Um den Einbau kümmert sich ab heute die Straßenmeisterei Wolfratshausen. Zusätzlich wird die Markierung erneuert, um die Verkehrsführung zu verdeutlichen. Die Kosten in Höhe von etwa 5000 Euro trägt der Bund. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hallenbad: CSU will eher nicht auf Wolfratshausen warten

Geretsried – Die CSU tendiert eher dazu, ein kleines städtisches Hallenbad zu bauen als auf einen Bürgerentscheid in Wolfratshausen zu warten. Am Stammtisch der Partei …
Hallenbad: CSU will eher nicht auf Wolfratshausen warten

Kirche gibt Michaelskapelle in Dietramszell auf

Dietramszell – Ende 2017 wird die Michaelskapelle in Dietramszell schließen. Warum sich die evangelische Kirche dazu entschlossen hat und was das für die Protestanten im …
Kirche gibt Michaelskapelle in Dietramszell auf

Claudia Sommer bringt Star-Pianist nach Wolfratshausen

Wolfratshausen – Claudia Sommer ist eine Sängerin mit einer großen Stimme – und einem ebenso großen Herz für Kinder. Jetzt plant sie ein besonderes Konzert.
Claudia Sommer bringt Star-Pianist nach Wolfratshausen

Silvia Backhaus, die Frau im Forstrevier

Geretsried – Das Forstrevier „Isartal“, das von Wolfratshausen über Geretsried bis Königsdorf reicht, hat eine neue Leiterin: die Forstoberinspektorin Silvia Backhaus. …
Silvia Backhaus, die Frau im Forstrevier

Kommentare