+
Leicht verletzt wurden drei Personen am Montagabend bei Unfall in Icking. 

50.000 Euro Sachschaden

Kollision auf der Walchstadter Straße

Erheblicher Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro ist am Montagabend bei einem Unfall auf der Walchstadter Straße in Icking entstanden. 

Nach Auskunft der Polizei fuhr eine Grünwalderin (21) gegen 17.30 Uhr mit ihrem Volvo auf der Walchstadter Straße in Richtung Walchstadt. In einer scharfen, unübersichtlichen Linkskurve fuhr die junge Frau offenbar zu weit links. Kurz nach der Einmündung zur Kammerlbreite stieß sie mit einem entgegenkommenden Audi zusammen, an dessen Steuer eine Ickingerin (40) saß. Beide Frauen trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon, ebenso die neunjährige Tochter der Ickingerin, die auf dem Beifahrersitz saß.  

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Budenzauber soll im Zentrum bleiben

Geretsried - Wohl zum letzten Mal fand der Geretsrieder Christkindlmarkt am Wochenende in der jetzigen Form auf dem Karl-Lederer-Platz statt. Bürgermeister Michael …
Budenzauber soll im Zentrum bleiben

Frische Farbe für die Fassade

Waldram – Wer vor Monaten am Waldramer Kolpingplatz die stark sanierungsbedürftige Fassade des ehemaligen Badehauses sah, rieb sich am Freitag verwundert die Augen. Von …
Frische Farbe für die Fassade

Das Gesichtshaar sprießt wie noch nie

Steingau – Bärte sind im Dietramszeller Ortsteil Steingau „in“, seit hier vor mehr als 150 Jahren der erste Bartclub gegründet wurde. So viele Bärte wie in diesem Jahren …
Das Gesichtshaar sprießt wie noch nie

Diskriminierender Unterricht ?

Wolfratshausen/Geretsried - Eine Viertklässlerin bleibt unentschuldigt der Ethik-Stunde fern. Die Mutter (48) wird daher zu einem Bußgeld verurteilt.
Diskriminierender Unterricht ?

Kommentare